Ein Stück Natur auf dem Gebäude

Ein Stück Natur auf dem Gebäude
Dachbegrünungen halten das Regenwasser auf dem Grundstück und kühlen die Umgebung. Foto: Bundesverband GebäudeGrün e.V.

Teilen heißt kümmern!

Online-Vortrag informiert am 24. August über Dachbegrünung / Städtisches Förderprogramm in Münster

Münster (SMS) Dachbegrünungen halten Regenwasser auf dem Grundstück. Damit wird nicht nur die Kanalisation entlastet, sondern vor Ort der natürliche Wasserkreislauf gestärkt und die Umgebung gekühlt. Über diesen Schwamm-Effekt und weitere positive Wirkungen von Dachbegrünungen geht es am Dienstag, 24. August 2021, ab 17 Uhr in einem Online-Vortrag der städtischen Koordinierungsstelle für Klima und Energie (KLENKO).

Wann ist eine Begrünung intensiv, wann extensiv? Was sind die ersten Schritte auf dem Weg zur Umsetzung eines Gründachs, und welche Vorteile bietet es? Auf diese und weitere Fragen sowie Wissenswertes zur Planung und Beispiele aus der Praxis wird Felix Mollenhauer vom Bundesverband GebäudeGrün e.V. (BuGG) in seinem Vortrag eingehen. Anschließend stellen Veit Muddemann und Isabel Scherer von der Koordinierungsstelle den neuen Förderbaustein „Dachbegrünung“ des städtischen Förderprogramms „Klimafreundliche Wohngebäude“ sowie das Gründachkataster vor. Interessierte erhalten im Gründachkataster eine erste Einschätzung, ob ihr Dach für eine Begrünung geeignet ist, und sie erhalten im Pflanzenlexikon hilfreiche Infos zur möglichen Bepflanzung.

Felix Mollenhauer vom Bundesverband GebäudeGrün e.V. stellt in seinem Vortrag die positive Wirkung von Dachbegrünungen vor. Foto: Stadt Münster.
Felix Mollenhauer vom Bundesverband GebäudeGrün e.V. stellt in seinem Vortrag die positive Wirkung von Dachbegrünungen vor. Foto: Stadt Münster.

Um Anmeldung zu der etwa 90-minütigen Veranstaltung wird gebeten – und zwar per E-Mail an klimaanpassung@stadt-muenster.de. Weitere Informationen zum städtischen Förderprogramm und zum Förderbaustein Dachbegrünung gibt es online auf der Website der KLENKO unter www.klima.muenster.de.

Foto: Felix Mollenhauer vom Bundesverband GebäudeGrün e.V. stellt in seinem Vortrag die positive Wirkung von Dachbegrünungen vor. Foto: Stadt Münster.

Foto: Dachbegrünungen halten das Regenwasser auf dem Grundstück und kühlen die Umgebung. Foto: Bundesverband GebäudeGrün e.V..