Ein Songwriter und ein spitzzüngiger Poetry Slammer Sebastian Landwehr und Karl-Wilhelm Wilke in der Buchhandlung "Buchfink"

Ein Songwriter und ein spitzzüngiger Poetry Slammer Sebastian Landwehr und Karl-Wilhelm Wilke in der Buchhandlung "Buchfink"
Zwei Texter mit poetischer und bissiger Zunge: Sebastian Landwehr (mit Gitarre) und Karl-Wilhelm Wilke. Foto: anh.

Zuletzt aktualisiert 17. Oktober 2016 (zuerst 16. Oktober 2016).

Münster-Wolbeck. Ein Songwriter trat am Freitagabend in der Buchhandlung „Buchfink“ an der Münsterstraße auf. Nicht, dass die Buchhändlerinnen Nicole Müller   und Regina Hermsen von einem Tag auf den anderen reagiert hätten auf den Literatur-Nobelpreis für den Sänger Bob Dylan. Sie waren vielmehr der Jury weit voraus: Text und Klang zu verbinden, „auch das gesungene Wort“ – die Idee begleitete sie von Beginn an, als sie im März 2016 eröffneten.

So war zur Autorenlesung mit Christoph Hochbahn („Fraugöttinnochmal“) der Gitarrist Ronald Lechtenberg mit Jazz, Soul und Blues dabei, auf die Lesung von Gisa Pauly folgte eine aus dem Buch „Achtsamkeit“.
Nun hatte Hermsen im Bennohaus in Münster die Band „Crosswind“ mit Sebastian Landwehr gehört. Ob er denn in Wolbeck auftreten wolle? Er wollte, und zwar mit einem Musiker und Poetry Slammer im Gepäck: Karl-Wilhelm Wilke. Der entpuppte sich als Sprachkünstler mit Bodenhaftung im Alltag, mit überraschenden Stacheln in seinen hintersinnigen Texten. Wenn er etwa das Doppelbödige in der gut gemeinten Patenschaft für die T-Shirt-Näherin im fernen Asien herauskehrt, die doch so vorteilhaft sein kann für den Gönner aus Deutschland. Klamotten aus dem Billig-Textilladen – „von Kindern für Kinder“. Bissige und spannende Texte hat er genug, Pläne für ein Buch noch nicht – „dass ich mal in einer Buchhandlung lese …“.
Sebastian Landwehr sang eigene Songs in deutscher Sprache und begleitet sich virtuos auf der Akustikgitarre im Stil des Irish Folk.  Den spielt er auch in seinen Bands Crosswind und DerElligh.
Landwehr kann das auch, spontan.  Da kündigt Wilke den „ultimativen Tatort“ an – und Landwehr wirft ein: „Spielt der in Münster?“. Wilke liefert einen Parforce-Ritt durch die Kommissars-Charaktere.
In Münster ist Landwehr mit Band am 27.11. im „La Vie“ zu hören, mit Irish Folk. Eine CD steht vor der Vollendung.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster-Wolbeck (agh). Als Teil der Kisten-Aktion des Gewerbevereins Wolbeck hatte die Buchhandlung Buchfink eingeladen, Sommergeschichten zu schreiben. 20 beteiligten sich. Die Gewinner gab die Jury, bestehend aus Dr. Oliver Geister, Deutschlehrer am Gymnasium Wolbeck, und die Buchhändlerinnen Regina Hermsen und Nicole Müller, am Mittwochabend bekannt. Sonderpreise für Gedichte erhielten Selma…
  • Yul Anderson spielt Klavier in der Friedenskapelle MünsterMünster. Der Pianist Yul Anderson bringt seinen authentischen und bewegenden Töne aus Kalifornien nach Münster. Nach erfolgreichen Konzerten in der Hamburger Laeiszhalle kommt Anderson zum ersten Mal in die Friedenskapelle Münster.   Anderson tourt vom 14. bis zum 22. Oktober 2015 unter dem Titel „The Ultimate Piano Experience“ erneut durch…
  • Neues Festival in Münster: Treibgut-Premiere sogar internationalVon Andreas Hasenkamp. Münster. Zwei Newcomer, dazu zwei weitere Text- und Ton-Künstler aus Münster und Umgebung: So stellt sich Frank Romeike das Format von „Treibgut“ vor. Am Freitag startete die Konzert-Reihe im Pavillon des Schlossgartens sogar international: Zu Sonja Hintze, Gerd Schossow und dem Duo „FRINK“ mit Romeike und Herbie Streckmann…
  • Bücher vor Ort sehen, telefonisch etc. vorbestellen und vor Ort abholen - das geht auch in Münster-Wolbeck. Leseboutique Zumegen Münsterstr. 26 48167 Münster 02506 307990 Öffnungszeiten Mo-Fr 9:00-13:00 und 14:30-18:30 Sa 9:00-13:00 https://www.genialokal.de/buchhandlung/muenster/zumegen-online/   Buchhandlung Buchfink Münsterstraße 11 48167 Münster Kontakt Tel.: 02506/3027764 Fax: 02506/3028114 E-Mail: info@buchfink-buchhandlung.de info@buchfink-buchhandlung.de Öffnungszeiten Mo.…
  • 13.000 Fans elektronischer Musik feiern das DOCKLANDS FESTIVAL 2018Am 9.6.2018 wurde Münster zum neunten Mal zur "bundesweiten Hauptstadt ehrlicher elektronischer Musik", heißt es in einer Pressemitteilung. Das  DOCKLANDS FESTIVAL öffnete um 12.00 Uhr seine Pforten und bot 13.000  Gästen ein 24-stündiges Day & Night Festival-Erlebnis. Über 100 Acts spielten auf drei Open Air Bühnen und im Anschluss in…
Follow by Email
RSS