EDV-Dienstleister macht mit: NCC bei Gewerbeschau an der Wolbecker Windmühle

 Am Sonntag, den 28. Juni 2009, öffnen Unternehmen im und um das Classical-Service-Center an der Münsterstraße sowie an der Wolbecker Windmühle ihre Tore.Der Tag der offenen Tür soll eine Leistungsschau für das Wolbecker Gewerbe werden.
"Auch wir werden zusammen mit unseren Partnern verschiedene Einblicke hinter unsere Türen gewähren" verspricht NCC."

Gerne werden wir Sie an diesem Tag ausführlich und kompetent beraten!Um Ihnen und Ihrer Familie vor Allem eine spannende Unterhaltung zu bieten, wird für Ihre Kleinen eine Hüpfburg aufgebaut und Mercedes-Benz BERESA wird uns mit einem Fahrsimulator sowie einigen Fahrzeugen der aktuellen Flotte besuchen!Zusätzlich werden wir einen kleinen Golf-Parcours aufbauen, in dem Sie mit Hilfe eines professionellen Golflehrers Ihre Karriere starten können!Die Kollegen aus dem Bereich Druck- und Kopie freuen sich auf Sie als Fotomodell – selbstverständlich drucken wir das Portrait vor Ort für Sie aus!Und auch bei unseren Nachbarn ist ein umfangreiches Beiprogramm geplant:So soll etwa die Feuerwehr mit einer Drehleiter kommen und auch eine Oldtimer-Nostalgieshow ist versprochen!Außerdem beteiligen sich die Gastronomen des Stadtteils und werden in Zusammenarbeit mit Gartenlandschaftsbauern kleine Biergärten einrichten."

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Die Veranstaltungsgemeinschaft der Wolbecker Gewerbeschau hat ein Faltblatt herausgebracht, das in Kürze verfügbar ist. Hier eine Vorschau auf das Programm der Gewerbeschau in der "Wolbecker Windmühle" am kommenden Sonntag, dem 28. Juni 2009. Für eine größere Ansicht bitte in die Mitte des Bildes klicken; zum Blättern an den Seiten. {smoothgallery…
  • Münster-Wolbeck. Die Vorbereitungen gehen in die letzte Runde: Am Sonntag, dem 28. Juni 2009, wird die 1. Wolbecker Gewerbeschau Unterhaltung und Informatives für Jung und Alt bieten. Und auch das Thema Ausbildungsplätze spielt eine Rolle. In den nächsten Tagen werden die Organisatoren die Öffentlichkeit verstärkt informieren.
  • Münster.- Als Anreiz dafür, dass mehr Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, aber auch mehr Unternehmen Weiterbildungsmaßnahmen in Anspruch nehmen, bietet der Bildungsscheck Weiterbildung zum halben Preis: Das Land NRW übernimmt mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds die Hälfte der Weiterbildungskosten (maximal bis zu 750 Euro pro Bildungsscheck). Angesprochen sind Beschäftigte kleinerer und mittlerer…
  • Der konjunkturelle Aufschwung erfasst zunehmend auch das Handwerk im Münsterland und in der Emscher-Lippe-Region. Das Konjunktur-Barometer - die Einschätzung der Geschäftslage - zeige den besten Wert seit Herbst 2000, betonte der Präsident der Handwerkskammer, Hans Rath, am 28.11.2006 bei der Vorstellung von Konjunkturdaten aus der Herbst-Umfrage der Kammer. Kammer-Umfrage: Prognosen…
  • Stagnation prägt wirtschaftliche Lage der Apotheken in Westfalen-LippeDr. Klaus Michels, Vorsitzender des Apothekerverbandes Westfalen-Lippe, erklärt am Freitag den 29.05.2015 zur wirtschaftlichen Lage der Apotheken: Stagnation beim Ertrag, Anzahl der Apotheken in Westfalen-Lippe sinkt Die wirtschaftliche Lage der Apotheken in Westfalen-Lippe ist wie in ganz Deutschland von Stagnation, mehr Filialen und fehlender langfristiger Perspektive gekennzeichnet. Von den nur…
Follow by Email
RSS