Der Offene KulturKreis: Programm August 2018 bis Januar 2019

Blick durch die Tür der Kneipe An de Steenpaorte auf den Drostenhof.

Der Offene KulturKreis bietet am 2.8.2018 unter dem Thema „Länder der Erde“ einen Filmbeitrag von dem Historiker und Buchautor Michael Schadewitz über „SURINAM – Ein Land hinter dem Horizont“ an.
Am 16.8.2018 präsentiert der Studienreiseleiter Dr. Andreas Post einen Vortrag mit dem Thema „VERSAILLES: Höhepunkt barocker Schloss- und Gartenbaukunst unter dem Sonnenkönig“.Zum Thema „Literatur am Nachmittag“ wird Monika Pfützenreuter zum 150. Todestag des Schriftstellers, Lyrikers, Malers und Pädagogen ADALBERT STIFTER am 30.8.2018 sprechen.
Eingegangen werden soll auch auf die Hommage des Büchnerpreisträgers des Jahres 1999 Arnold Stadler zu seinem Buch „Mein Stifter“.
Am 13.9.2018 werden Helga Wienhausen und Witold Wylezol vom ARTE-Kulturforum e.V. über „Die OSTERINSEL – Geheimnisse einer vergessenen Kultur“ berichten.
Zu einer BUSFAHRT nach NORDKIRCHEN (Schloss) wird am 27.9.2018 eingeladen zu einer Führung mit Dr. Birgit Beisch „Der vergessene Garten der Gräfin Esterhazy“. Es folgt ein besonderer Bericht.

Stefan Leppert, Garten- und Landschaftsarchitekt und Buchautor wird am 11.10.2018 einen Vortrag halten über „STAUDEN und GRÄSER für die NEUE WELT – Die grandiose Gartenidee des Wolfgang Oehme“.
Zur 100. Veranstaltung des KulturKreises am 25.10.2018 ist die Rezitatorin, Dozentin und Sängerin Monika Leuer-Rose eingeladen. Sie wird eine Lesung halten unter dem Titel „Schlaflos – To sleep or not to sleep“.

Am 8.11.2018 ist von dem Gartenkunsthistoriker Dr. Carsten Seick der Lichtbildervortrag „Die NORMANDIE – im Lichte MONETs“ zu sehen.
„Von ATHEN bis PIRÄUS – Spaziergänge“ wird am 22.11.2018 Rainer-Ludwig Daum einen Lichtbildervortrag halten.
Am 6.12.2018 gibt es eine LESUNG: Anekdoten, Geschichten, Gedichte um Advent und Weihnachtszeit von und mit Prof.Dr.phil Winfried Kerkhoff, Philosoph und Buchautor.

Zum Thema.:  Trifft Realitäten der Altenpflege: "Die Anruferin"

„Leg´deinen Schatten auf die Sonnenuhren …“ (Rilke) – DER WINTER IN DER KUNST“. Diesen Vortrag hält am 13.12.2018 die Kunsthistorikerin Helga Wienhausen vom ARTE-Kulturforum e.V.

Der Offene KulturKreis wird zum Neuen Jahr am 10.1.2019 fortgesetzt mit dem Thema „Das poetische Henkersmahl“ und Musik mit Markus von Hagen und Manfred Kehr.

Der Offene KulturKreis

Der Offene KulturKreis findet in der Gaststätte An de Steenpaorte, Am Steintor 6, Münster-Wolbeck, statt. Einlass ist ab 14.30 Uhr, Kaffee ab 15 Uhr, Vortrag um 15.30 Uhr.
Kostenbeitrag 6 Euro für die Veranstaltung, mit Kaffeegedeck 9 Euro. Kontakt:
Ingrid Brock-Gerhardt, Tel. 02506-2568.

(Visited 16 times, 1 visits today)
Über Andreas Hasenkamp 6459 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*