Das Oster-Wochenende 2016 in Münster-Südost in Bildern

Sehr gut angenommen wurde die früheste aller Ostermessen in St. Nikolaus Münster. In St. Agatha startete man, auch mit kleinen Kindern, kurz vor sechs um ein Feuer, um dann in der Kirche mit Pfarrer Jörg Hagemann, Diakon Ralf Bisselik und vielen Sprechern und Helfern das Nahen des Tageslichts zu erleben. In der Alten Schule wartete ein Frühstück auf die Frühaufsteher, mitten in den Osterferien.

Osterfeuer 2016 auf dem Gelände hinter dem Hof Buddenbäumer.

Taufbecker in der Kirche St. Agatha – geschmückt zum Ostersonntag 2016. Foto: A. Hasenkamp, Fotograf in Münster.

Das sog. Dreizehner-Denkmal an der Promenade nahe dem Stadtbad Mitte, aufgenommen bei der Friedens-Tour 2016.
(Visited 116 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*