„… dann ist der Sommer da“ Sommergeschichten-Wettbewerb: Jury lässt lesen und liest in der Buchhandlung Buchfink

Münster-Wolbeck (agh). Als Teil der Kisten-Aktion des Gewerbevereins Wolbeck hatte die Buchhandlung Buchfink eingeladen, Sommergeschichten zu schreiben. 20 beteiligten sich.
Die Gewinner gab die Jury, bestehend aus Dr. Oliver Geister, Deutschlehrer am Gymnasium Wolbeck, und die Buchhändlerinnen Regina Hermsen und Nicole Müller, am Mittwochabend bekannt. Sonderpreise für Gedichte erhielten Selma Stallmeyer und Lina Reincke; einen Sonderpreis erhielt Jwana Abdo für die Sommergeschichte aus ihrem Dorf nahe Aleppo, „so groß wie Wolbeck, ungefähr“.
Bei den Kindern gewannen Hannah Reincke, Jasmin Bäumer und Yola Bobbert, bei den Erwachsenen Anna-Maria Hennenberg, Judith Bormann sowie Hase Hugo in Begleitung seiner Pensionswirtin Monika Strasen.
Einige Kinder lasen ihre Geschichten selbst vor, auch Jwana, die vor vier Tagen vier Weisheitszähne gezogen bekommen hatte.

(Visited 31 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Ferienprogramm 2015 im BauSpielTreff Holtrode: Memory-Fabrik und Milchshake-Tag
Über Andreas Hasenkamp 6469 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*