Dank an Ehrenamtliche im Jovel Evangelischer Kirchenkreis Münster lud hunderte Ehrenamtliche zu Gespräch und Festprogramm

einfach freiwillig: Das große FEst für alle Ehrenamtlichen im Evangelischen Kirchenkreis Münster. Foto: A. Hasenkamp, Fotograf in Münster.

Münster. Einfach mal Danke sagen zu seinen Ehrenamtlichen wollte der evangelische Kirchenkreis Münster und hatte am Samstag zu einem großen Fest ins „Jovel“ eingeladen. Motto: „einfachFREIwillig“.
500 hatten sich angemeldet aus den Kreisen Coesfeld, Warendorf und Steinfurt sowie – vor allem – aus Münster. Da war aus der Matthäus-Gemeinde eine in einem der 20 Hauskreise der Gemeinde aktive Frau, einer, der in verschiedenen Bands spielt und Laienprediger ist, ein junger Mann, der einen zweiwöchigen Israel-Besuch mit begleitet hatte. Die Moderatorin Andrea Blome förderte beim Gang ins Publikum noch mehr zu Tage. Was denn besonders schön sei am Ehrenamt? Da meldet sich einer, der im Hospiz hilft: „Wir werden beschenkt durch den Kontakt mit den Gästen“. Altenbesuche und Arbeit im Presbyterium, Frauenhilfe oder Telefonseelsorge und auch die Flüchtlingshilfe waren vertreten. „Warum haben Sie damit angefangen?“ „Weil ich raus wollte – die Kinder waren groß, da macht man das schon mal.“ Die mit 89 Jahren vielleicht älteste Ehrenamtlerin mischt unter anderen in einem Nähkurs mit Flüchtlingen mit. Frisch hinzugestoßene Ehrenamtler waren ebenso dabei wie viele, die schon über drei Jahrzehnte sich engagieren.
Vor Chorgesang mit EpiFunias, Kirchen-Kabarett mit Greta und Meta sowie Party moderierte Blome noch eine Sofa-Runde mit Martina Kreimann, Leiterin der Freiwilligenagentur Münster, Anja Schipke, Ehrenamtsbeauftragte des Kirchenkreises und dem Landrat des Kreises Warendorf, Dr. Olaf Gericke sowie dem stellvertretenden Superintendent des Kirchenkreises, Pfarrer Uwe Völkel. Er plädierte für mehr Weiterbildungsangebote für Ehrenamtliche. Und Ehrenamt, das mache Spaß.

(Visited 27 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Münsterische Landwirte machen sich für Flüchtlinge stark
Über Andreas Hasenkamp 6368 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*