Damensitzung 2015 der ZiBoMo

Münster-Wolbeck. Lob für Stimmung und Kostüme der Damen gab es mehrfach von der Bühne der Damensitzung der KG ZiBoMo. Kein Wunder, wenn  die Künstler und besondere Gäste den Gang in den Saal noch öfter suchten als sonst: Ob Hippenmajorin Elli I oder der Sänger Nicolas, auch der Stadtprinz machte eine Tour. [ Fotos von der Damensitzung 2015 der KG ZiBoMo]

Quallen, Strand und Höhenflüge

Hippies mit Flower-Power – unter ihnen die erste Hippenmajorin der Geschichte -, allerhand Gemüse und Obst, auch „Hiltruper Früchtchen“, Gäste mit Wurzeln in drei Kontinenten (neben Westfalen Asien und Afrika) – eine Gruppe mit Kostümen zum Thema Strand, unter ihnen auch ein strahlender Leuchtturm, dazu ein rundes Dutzend blauhaariger Matrosinnen, hochprozentige Hüte schmückten andere.

Die schönsten Kostüme, so urteilten einige aus dem Tross des Stadtprinzen ebenso wie manche aus dem Publikum, seien die „Quallen“: weiße oder blaue Hüte mit langen Stoff-Tentakeln, die Hüte oben und unten von LEDs beleuchtet, Muscheln um den Hals. Und gern fanden Damen den Weg auf die Bühne, ob in Massen oder, wie eine „Qualle“, um Nicolas den Beginn von „Joanna“ vorzusingen.

Da das Rocken zum Motto der Damensitzung gehört, gab es viele Luftgitarren: Zwei beim Moderatoren-Duo, zwei „Zucht-Ziegenböcken“, wie Elli I Brodrecht sagte: Wilbert Brodrecht und Robert Hülck. Zum gleichen Instrument griffen die XXL-fen zum Hells-Bells-Einmarsch, am elegantesten waren jedoch als E-Gitarren verkleidete Damen.

Wo die Tanzgruppen der ZiBoMo mit dem sorgfältig choreographierten Erzählen von Geschichten, Kostümen, Requisiten und Lichteffekten punkteten, beeindruckte das Tanzcorps Rot-Weiß Bechen schon durch die schiere Zahl – und dann durch zahlreiche gleichzeitige Flugnummern, enorme Präsenz und bühnenfüllende Aufstellung. Da forderten die Damen sofort eine Zugabe, einige trommelten mit den Füßen, andere schlossen sich an. Dafür bekamen die Damen  ein dickes Kompliment an die Stimmung im Saal. Beim Ausmarsch – zweistöckig – stand schon die Tanzgruppe Blau Gelb applaudierend Spalier.

Zur Ganzkörper-Frenesie steigerte sich die Stimmung beim Auftritt der XXL-fen: „Michael, Michael“ skandierte eine Gruppe Piratinnen, noch bevor die Herren die Bühne zu rockigen Klängen besteigen konnten – was sie zu enthüllen haben, zeigen sie auch am Ziegenbocks-Samstag.

Tosender Applaus: Dabei hatten die XXL-fen die T-Shirts mit dem Six-Pack-Aufdruck vergessen – es hat keine gemerkt. Her mit den Wunderkerzen! „Hier in Wolbeck war ‘ne absolute Top-Stimmung“, rief Stadtprinz Paul I.

Link zu Fotos der Damensitzung 2014 der KG ZiBoMo in Wolbeck 

[ Fotos von der Damensitzung 2015 der KG ZiBoMo]

(Visited 73 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*