Corona: Münsters Inzidenz aktuell bei 33,9

Teilen heißt kümmern!

Aktuellen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW

Münster (SMS). Die aktuelle Corona-Schutzverordnung ist gültig bis zum 19. August 2021.

Aktuell gelten 174 Münsteranerinnen und Münsteraner als infiziert. Mehr als 238.600 Personen sind in Münster mindestens erstgeimpft worden. Davon sind über 218.700 Personen vollständig immunisiert. Die aktuelle Inzidenz in Münster liegt bei 33,9.

In der aktuellen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW heißt es: Die Zuordnung zu einer höheren Inzidenzstufe – hier wäre es Stufe 2 ab 35er Inzidenz – erfolgt, wenn der jeweilige Grenzwert an acht aufeinanderfolgenden Kalendertagen überschritten wird, mit Wirkung für den übernächsten Tag. Nur wenn ein nicht lokal begrenzter und dynamischer Anstieg vorliegt, kann das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales diese Frist mit gesonderter Begründung auf bis zu drei Tage verkürzen.

Auf der Webseite des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen sind die jeweils aktuellen Coronaschutz-Regeln in Nordrhein-Westfalen sowie alle Infos zu den vier Inzidenzstufen aufgeführt:
https://www.mags.nrw/coronavirus-regeln-nrw

Weitere Informationen auf www.muenster.de/corona


Die Kennziffern zu Corona in Münster zum 13.8.2021:

  • Registrierte Neuinfektionen: 24
  • Aktuell infizierte Münsteranerinnen und Münsteraner: 174
  • Gesamtzahl aller labordiagnostisch bestätigten Fälle: 8.586
  • Gesamtzahl aller genesenen Patienten: 8.290
  • An/mit Corona gestorbene Personen: 122
  • Erstgemeldete Inzidenz laut LZG/RKI: 33,9
  • Covid-Patienten im Krankenhaus: 5, davon auf Intensivstation: 0, davon beatmet: 0