Corona in Münster: 16 Tote

Corona in Münster: 16 Tote
Münster macht mit! Mund und Nase bedecken, 1,50 Meter Abstand, Hände waschen, Räume lüften, Warn-App installieren: Die TIpps im Kampf gegen den Corona-Virus

Münster (SMS). Lange Zeit musste in Münster niemand mehr sterben am Corona-Virus. Nun ist die Zahl doch gestiegen, auf 16 Todesfälle.

Aktuell gelten 516 Münsteranerinnen und Münsteraner als infiziert. Die Gesamtzahl labordiagnostisch bestätigter Corona-Fälle im Stadtgebiet ist auf 1.977 (+34) gestiegen. Davon sind 1.445 (+36) Patienten wieder genesen. 16 Personen, die mit dem Coronavirus infiziert waren, sind gestorben.

Es befinden sich zurzeit 917 Personen in Münster als Kontaktpersonen der Kategorie 1 (579) oder als Reiserückkehrer (338) in Quarantäne.

Bürgerinnen und Bürger, die Fragen zu Corona haben sollten, wenden sich bitte grundsätzlich an die städtische Hotline unter Tel. 02 51/4 92-10 77. Da derzeit eine hohe Informationsnachfrage besteht und Wartezeiten möglich sind, werden Fragen auch via E-Mail unter corona@stadt-muenster.de beantwortet.

Weitere Infos rund ums Thema Corona gibt es unter www.muenster.de/corona. Dort sind auch aktuelle Allgemeinverfügungen, die Coronaschutzverordnung und die Inzidenzwerte des LZG hinterlegt.