Corona in Münster: 123 Infektionen mit britischer Virus-Mutation

Teilen heißt kümmern!

Münster (SMS) Aktuell sind 123 Infektionen mit der britischen Virus-Mutation nachgewiesen. 88 Personen, die mit dieser deutlich ansteckenderen Variante infiziert waren, sind wieder gesundet. Es befinden sich zurzeit 501 Personen in Münster als Kontaktpersonen der Kategorie 1 in Quarantäne.

Die weiteren Kennziffern zu Corona in Münster am 12.3.2021:

  • Registrierte Neuinfektionen: 27
  • Aktuell infizierte Münsteranerinnen und Münsteraner: 256
  • Gesamtzahl aller labordiagnostisch bestätigten Fälle: 5.709
  • Gesamtzahl aller genesenen Patienten: 5.352
  • An/mit Corona gestorbene Personen: 101
  • 7-Tage-Inzidenz (laut LZG): 43,8
  • Covid-Patienten im Krankenhaus: 23, davon auf Intensivstation: 4, davon beatmet: 3

Einzelfall-Regelungen und Stellen für kostenfreie Corona-Testung

Derweil hat die Stadt Münster eine interaktive Karte mit den Standorten kostenfreier Corona-Testungen eingestellt, die dauerhaft aktualisiert wird:

https://geo.stadt-muenster.de/coronatests/

Klärung von Einzelfallentscheidungen zu Corona-Schutzimpfungen unter
https://www.muenster.de/corona_einzelfall.html

Eine Übersicht der Stellen für eine kostenfreie Corona-Testung unter https://www.muenster.de/corona_testungen.html

Liste der impfberechtigten Berufsgruppen:  https://www.muenster.de/corona_impfberechtigung.html

Die jeweils aktuelle 7-Tages-Inzidenz auf der Seite des Landeszentrums Gesundheit NRW unter
https://www.lzg.nrw.de/covid19/daten/laborbest_faelle_sars-cov-2.pdf

Weitergehende Informationen zum Impfzentrum erhalten Sie in unseren FAQ unter www.muenster.de/corona_impfung