Corona: 12 Wochen Abstand bei Impfterminen mit AstraZeneca

Münster (SMS). Aufgrund des aktuellen Erlasses zur Impfverordnung weist das Impfzentrum Münster darauf hin, dass bei der Buchung der Impftermine mit AstraZeneca zwischen Erst- und Zweitimpfung zwölf Wochen Abstand liegen sollten. Im Falle einer Impfung mit BioNTech (für die Über-80-Jährigen) sollten es 21 Tage sein.   

Die aktuellen Kennziffern:

  • Registrierte Neuinfektionen: 28
  • Aktuell infizierte Münsteranerinnen und Münsteraner: 192
  • Gesamtzahl aller labordiagnostisch bestätigten Fälle: 5.509
  • Gesamtzahl aller genesenen Patienten: 5.216
  • An/mit Corona gestorbene Personen: 101
  • 7-Tage-Inzidenz (laut LZG): 31,4
  • Covid-Patienten im Krankenhaus: 22, davon auf Intensivstation: 4, davon beatmet: 1

Die jeweils aktuelle Liste der impfberechtigten Berufsgruppen findet sich unter https://www.muenster.de/corona_impfberechtigung.html

Die jeweils aktuelle 7-Tages-Inzidenz finden Sie weiterhin auf der Seite des Landeszentrums Gesundheit NRW unter
https://www.lzg.nrw.de/covid19/daten/laborbest_faelle_sars-cov-2.pdf

Weitergehende Informationen zum Impfzentrum erhalten Sie in unseren FAQ unter www.muenster.de/corona_impfung