Climate Fiction: Christoph Tiemann liest „Cryptos“

Climate Fiction: Christoph Tiemann liest „Cryptos“
Christoph Tiemann im Portrait. Foto: Hanno Endres.

Teilen heißt kümmern!

Zuletzt aktualisiert 14. Juni 2021 (zuerst 11. Juni 2021).

Thementag „Umwelt“ in der digitalen Woche / Livestream der Stadtbücherei am Dienstag, 15. Juni 2021

Münster (SMS). Extrem spannend und beklemmend aktuell: Der Schauspieler Christoph Tiemann liest zum Thementag „Umwelt“ der Digitalen Woche am Dienstag, 15. Juni 2021, aus dem Science-Fiction-Roman „Cryptos“ von Bestseller-Autorin Ursula Poznanski.

Der kostenlose Livestream für alle ab 14 Jahre startet um 16.30 Uhr auf der Facebook-Seite der Stadtbücherei Münster (facebook.com/stadtbuecherei.muenster, Dauer ca. 60 Minuten). Nach „Erebos“ und „Erebos 2“ erzählt Ursula Poznanski in „Cryptos“ von einer Wirklichkeit, in der das Klimasystem gekippt ist und für die meisten Menschen nur die Flucht ins Virtuelle bleibt. Hauptfigur ist Welten-Designerin Jana, die alternative Realitäten entstehen lässt und durch ein spektakuläres Verbrechen zum Handeln gezwungen wird.

Unter der Leitung von Christoph Tiemann verwandelt das münstersche Theater „ex libris“ seit über zehn Jahren Bücher in ein akustisches Theater. „Sherlock Holmes„, Charles Dickens‘ „Weihnachtsgeschichte„, „Der kleine Prinz“, „Dracula“ und „Die drei ???“ – den Figuren aus all diesen Geschichten hat das stimmgewaltige Ensemble schon neues Leben eingehaucht. 

Foto: Christoph Tiemann. Foto: Hanno Endres.