Bürgerschützen-Corps feierte in der ‚Dorfschenke‘

Teilen heißt kümmern!

Münster-Wolbeck.  Zwanglos feiern und dazu noch die Vereinsmeister ehren, das verband das Allgemeine Bürgerschützen-Corps bei seiner Herbstfete am Samstagabend in der Gaststätte „Dorfschenke“. 

Vor 18 Jahren, erinnert sich Werner Pirc, hatte der ABC-Vorstand dies einem förmlicheren Ballabend vorgezogen – den gibt es ohnehin noch beim Schützenfest. Die Herbstfeten stiegen dann in der Landgaststätte Averhoff und nun zum ersten Mal in der „Dorfschenke“.

Die Besten des Vereins sind in diesem Jahr bei den freistehend schießenden Schützen Burkhard Loddenkötter, Ralf Reisener und Hans-Jürgen Krobinski, bei den Senioren Werner Pirc, Rudolf Richter und Helmut Walter, bei den Pistolenschützen Hubert Ponelat, noch einmal Pirc und noch einmal Loddenkötter.