Blindgängerverdacht Am Berg Fidel

Teilen heißt kümmern!

Münster (SMS). Aufgrund von Kampfmittelüberprüfungen gibt es im Bereich der Straße Am Berg Fidel Hinweise auf einen möglichen Blindgänger. Der Verdachtspunkt soll am kommenden Donnerstag, 25. März, freigelegt werden. Da der Verdachtspunkt in mehreren Metern Tiefe liegt, kommt es möglicherweise erst am Freitagvormittag zur endgültigen Freilegung.

Erst dann gibt es Klarheit, ob Entwarnung gegeben werden kann oder eine Evakuierung im Bereich der Straße Am Berg Fidel notwendig ist. Im Evakuierungsfall wird entsprechend informiert.