Bildungsnetzwerk Münster: Weil es um Bildung geht

Teilen heißt kümmern!

Münster. Weil es um Bildung geht, ist die ganze Stadt gefragt. Akteure aus allen gesellschaftlichen Bereichen Münsters haben sich nach diesem Motto zusammengetan. Ihr Ziel: Die Schul- und Bildungslandschaft in Münster zukunftsfähig zu gestalten.

Ideen für den Aufbau eines Netzwerkes in Münster

Mit Visionen und Ideen für Münsters Bildungslandschaft von morgen endete vor wenigen Monaten die 1. Bildungskonferenz dieser Stadt. Bei diesem Auftakt-Treffen mit Vertretern aus Schule, Jugendhilfe, Wirtschaft, Kultur und Politik gründeten sich Arbeitsbündnisse für Themen rund um Erziehung, Schule und Ausbildung. Noch im März werden sie ihre Tätigkeit aufnehmen. Ein regelmäßig erscheinender Newsletter dient dabei als Kommunikationsplattform und möchte alle an Bildung beteiligten Münsteraner ins Netzwerk einbeziehen. In regelmäßigen Abständen informiert er Interessierte darüber, wie aus Ideen Projekte wachsen und welche Handlungsfelder für Kinder, Jugendliche und lernende Erwachsene in Münster ganz oben auf der Agenda stehen.Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 06.03.2009 mit.

Eindrücke und Ergebnisse der 1. Bildungskonferenz

Die erste Ausgabe ist soeben erschienen. Sie schildert in Text und Bild Eindrücke und Ergebnisse der 1. Bildungskonferenz im vergangenen November. In einem Kooperationsvertrag mit dem Land hat sich Münster mit 18 weiteren Regionen verpflichtet, die Entwicklung eines regionalen Bildungsnetzwerkes voranzubringen. Für mehr Transparenz und Kooperation zwischen Kitas, Schulen, Weiterbildungseinrichtungen, Hochschulen, Jugendhilfe, Wirtschaft und Arbeitsverwaltung. Der Newsletter erläutert die Struktur des Bildungsnetzwerkes, stellt dessen Gremien (Lenkungskreis und Beirat) vor und skizziert künftige Herausforderungen wie „Eigenverantwortliche Schule“, „Übergang Schule – Beruf“, „individuelle Förderung“ und „die frühen Jahre“.

Städtisches Amt für Schule und Weiterbildun

Organisatorische Fäden laufen in der Regionalen Geschäftstelle mit Sitz im städtischen Amt für Schule und Weiterbildung zusammen. Sie ist Herausgeberin des Newsletters und hält engen Kontakt zu den Arbeitsgruppen. Anregungen für Münsters Bildungslandschaft von morgen sind dort ausdrücklich erwünscht.

Info: Der Newsletter „Weil es um Bildung geht…“ ist erhältlich in der Münster Information, Stadthaus 1, Heinrich-Brüning-Straße; Kontakt: Bildungsnetzwerk Münster, Telefon 4 92-40 20, E-Mail bildungsnetzwerk@muenster.de