Bildpläne von Münster in Stadthausgalerie

Münster.- Aus bautechnischen Gründen wurde die aktuelle  Ausstellung des städtischen Vermessungs- und Katasteramtes in Zusammenarbeit mit dem Bollmann-Bildkarten-Verlag, die zunächst im Foyer des Stadthauses 1 stattfinden sollte, in die Stadthausgalerie verlagert.

Der Alerdinck-Plan von 1636, das Fliegerschaubild von 1928 und der seit 1952 mehrfach neu aufgelegte Bollmann-Plan zeigen die Entwicklung von Münsters Innenstadt aus der Vogelperspektive.

Die besonders anschaulichen historischen und aktuellen Bildpläne sind jetzt bis zum 3. November, in der Stadthausgalerie am Platz des Westfälischen Friedens zu sehen (Öffnungszeiten: montags bis donnerstags 8 bis 16 Uhr, freitags 8 bis 13 Uhr.

Bitte gib der Seite ein

Über Andreas Hasenkamp

Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Zeige alle Beiträge von Andreas Hasenkamp →