Bestattungsunternehmen informierten sich auf Lauheide

Münster.- Bestattungsunternehmen aus Münster und Telgte informierten sich auf Einladung der Friedhofsverwaltung der Stadt Münster über den Waldfriedhof Lauheide.

Zunächst stellte Amtsleiter Heiner Bruns einige Besonderheiten des Waldfriedhofs vor. So erläuterte er beispielsweise die Bedeutung Lauheides für den erst kürzlich errungenen Sieg der Stadt Münster bei dem Städtewettbewerb "Entente Florale". Auch das auf Lauheide praktizierte Umweltprogramm "Öko-Audit" stellte er vor. Anschließend führte Marietta Sandfort von der Friedhofsverwaltung (vorne Mitte) die Gäste über das weitläufige Gelände.. Besonders die Baumurnengräber, die Hain- und Landschaftsgräber und das Aschestreufeld stießen bei den Bestattern auf großes Interesse.

(Visited 41 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  "Klima sucht Schutz in Münster": Stadt setzt auf das Engagement der Münsteraner
Über Andreas Hasenkamp 6437 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*