Berufswettbewerb der Gärtnerjugend in Münster-Wolbeck

Am Samstag, dem 11. Juni 2005 findet im Gartenbauzentrum der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in Münster-Wolbeck der Berufswettbewerb der Gärtnerjugend statt.

Teams aus Nordrhein-Westfalen starten in Münster-Wolbeck

Teilnehmer an diesem Landesentscheid sind rund 100 junge Gätnerinnen und Gärtner aus ganz Nordrhein-Westfalen. Zu lösen sind verschiedene Aufgaben aus den Bereichen gärtnerische Arbeiten, Arbeitsschutz, Umwelt und Nachhaltigkeit sowie Kreativität und Öffentlichkeitsarbeit.

Zwei Teams fahren nach München

In zwei Altersstufen werden pro Landesteil je zwei Siegerteams ermittelt, die am Bundesentscheid Anfang September auf der Bundesgartenschau in München teilnehmen dürfen. Die Veranstaltung beginnt um 8.30 Uhr und endet gegen 15.30 Uhr mit der Siegerehrung.

Quelle: Pressemeldung der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen vom 08.06.2005

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Die Verantwortlichen und Schüler des Gartenbauzentrums haben es aufgegeben, sich über jede Einzel-Meldung aufzuregen. Es dauert. Zurecht äußern sich jedoch immer wieder Wolbecker für den Erhalt des anscheinend unumstrittenen Gartenbauzentrums. So auch Dagmar Henn vom Bürgerforum Wolbeck in dessen Publikation vom Juni 2005. Dort heißt es: "Das Gartenbauzentrum Münster-Wolbeck ist…
  • Jede fünfte in Deutschland geerntete Erdbeere stammt aus Nordrhein-Westfalen. Darauf wies der Präsident der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, Johannes Frizen, anlässlich der Generalversammlung des Landesverbandes Obstbau Westfalen-Lippe im Gartenbauzentrum Münster-Wolbeck an diesem Mittwoch hin. Mit etwa 2 400 Hektar Anbaufläche bei Erdbeeren sei Nordrhein-Westfalen - gleichauf mit Niedersachsen - die wichtigste Anbauregion…
  • Münster. Bäume wachsen nicht einfach in den Himmel, sondern wollen fachkundig gepflegt werden. Als eine von drei Einrichtungen in Deutschland bietet die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in ihrem Gartenbauzentrum in Münster-Wolbeck einen Lehrgang zum "European Tree Worker" nach einem auf europäischer Ebene einheitlichen Standard in der Baumpflege-Praxis an. Zehn Baumpfleger aus Nordrhein-Westfalen…
  • "Die Schüler der Berufskollegs aus Münster, Steinfurt, Borken, Herford, Paderborn, Recklinghausen, Dortmund, Arnsberg und Iserlohn-Letmathe brauchen eine Gartenbauschule, die sie optimal erreichen können." Das ist wohl der Kern des Leserbriefs von Studiendirektor Johannes Peperhove und zugleich der Klage, die am 21.02.2008 vor dem Verwaltungsgericht Münster verhandelt wird. Es geht um…
  • Arbeit ist auch in Gärtnereien der Kostenfaktor Nummer eins. Arbeitsspitzen bei Saisonprodukten und vor Feiertagen sind für viele Familienbetriebe ein Problem. Herkömmliche Arbeitszeitmodelle machen es schwer, genügend Arbeitskräfte zum richtigen Zeitpunkt im Betrieb zu haben. Hier setzt das Seminar "Flexibler und rationeller zu weniger Personalaufwand" an, das die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen…
Zum Thema.:  Pilzkrankheiten an Rosen - Tipps zum Pflanzenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow by Email
RSS