Begegnung, Kunst und Kultur für Frauen in Münster

Begegnung, Kunst und Kultur für Frauen in Münster
wolbeck-tiergarten-holzbrücke-2016: Foto: Stadt Münster

Münster (SMS) Die neue Ausgabe des Kalendariums Frauenzeit liegt vor. Sie lädt mit 15 Veranstaltungen von Mai bis November ein zu Kunst, Kultur und Begegnung. Vom gemeinsamen Frühstück beim Arbeitskreis International bis zum Vortrag über die Lyrikerin Mascha Kaleko, den der Verband Frau und Kultur anbietet, sind wieder ganz unterschiedliche Veranstaltungen der Frauenorganisationen aus Münster vertreten. Die Terminübersicht liegt an den bekannten Verteilstellen aus. Sie kann außerdem direkt beim städtischen Frauenbüro angefragt werden.
Auch im “FrauenZimmer” tut sich was. Am Dienstag, 17. Mai 2016, 19 Uhr, geht es beim Gesprächsabend im Alten Backhaus, Coerdestraße 36A, um “Frau unter Frauen sein – warum tut das gut?”. Die Teilnehmerinnen können aus eigenem Erleben erzählen und Erfahrungen austauschen. Das Treffen ist die dritte offene Veranstaltung in der diesjährigen Reihe “Lebendig leben in der sich wandelnden Welt” (Teilnahmebeitrag 3 Euro; Anmeldung nicht erforderlich).

“FrauenZimmer” und der Kalender Frauenzeit gehören zum Projekt “FrauenZeitAlter” beim städtischen Frauenbüro. Es wendet sich besonders an Frauen, die sich mit dem eigenen Alter und Altern beschäftigen und dabei auch Kontakt zu anderen Frauen knüpfen wollen. Information: Frauenbüro, Tel. 02 51/4 92-17 01, www.muenster.de/stadt/frauenbuero

Please follow and like us:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*