Beeeindruckt von Jan Baegert

Teilen heißt kümmern!

Fasziniert von den Altartafeln aus der Hand Jan Baegerts zeigte sich Hans-Heinrich Grosse-Brockhoff.

Der Kulturstaatssekretär des Landes NRW  erfuhr im Stadtmuseum  von Restauratorin Janneke Bauermeister Wissenswertes zu den rund 500 Jahre alten Kostbarkeiten. Begleitet wurde er von dem münsterschen  Landtagsabgeordneten Professor Thomas Sternberg. Die Sonderausstellung „Rettet Jan Baegert“ dokumentiert in allen Einzelheiten die umfassende Restaurierung des  ältesten und wertvollsten Kunstbesitzes der Stadt Münster. Die Restaurierung der Gemälde auf Eichenholz wird durch den Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 08.03.2010 mit.