Bauen & Wohnen: Messe 18. bis 20. März 2016 in Münster 20. Jubiläum der Messe für Bauen und Wohnen in Münster

(lifePR) (Münster/Bremen, 28.01.2016) Die Auswahl ist vielfältig: Messen führen Angebot und Nachfrage in einer Branche örtlich und zeitlich zusammen und bilden so gebündelt den Markt ab. Pläne und Skizzen helfen, in dem weiten Themenfeld den Überblick zu behalten und konkrete Angebote für das eigene Projekt einzuholen. Das gilt besonders für die größte regionale Baumesse in NRW, die Bauen & Wohnen vom 18. bis 20. März in Münster.

Gute Organisation  erleichtert Messebesuch in Münster

„Wir feiern mit der Messe Bauen & Wohnen in diesem Jahr das 20. Jubiläum in Münster. Mit dieser und anderen Veranstaltungen haben wir die Erfahrung gemacht, dass es für beide Seiten, Aussteller und potenzielle Kunden, vorteilhaft ist, über Konkretes zu verhandeln – denn Luftschlösser baut niemand gern“, erläutert Dietrich Rengstorf von der Messegesellschaft Bauen & Wohnen.

Baumesse praktisch – mit Bauplänen, Zeichnungen für die Planung

Bei einer Baumesse ist Konkretes wie Baupläne oder eigenen Zeichnungen besonders hilfreich, egal, ob das Schlafzimmer neu eingerichtet, die Küche geplant, oder ganz neu oder umgebaut werden soll. Auch hier ist jeder eingeladen, einfach über das Gelände zu bummeln und sich inspirieren zu lassen. Doch spätestens, wenn wichtige Fragen auftauchen, helfen professionelle Baupläne oder auch eigene Zeichnungen weiter. Fragen wie die, wo welche Anschlüsse liegen, ob die Ecken alle rechtwinklig sind, das vorhandene Strom- und Wasserleitungsnetz ausreicht oder wie der Umbau generell sinnvoll geplant werden kann, werden so direkt bei der Planung berücksichtigt.

Zum Thema.:  Kostenloser Heizkosten-Check in Münster

Das spart Zeit und Geld: Das Risiko kostenintensiver Nachträge wird minimiert, denn das beauftragte Unternehmen muss weniger Planungszeit aufbringen und kann so ein deutlich günstigeres Angebot erstellen – ganz abgesehen von den oft günstigeren Angeboten direkt auf der Messe.

Informationen zur 20. Bauen & Wohnen gibt es unter http://muenster.bau-messen.de/. Für Unternehmen, die noch einen Standplatz haben möchten, steht das Organisationsteam unter info@bau-messen.de oder 0421 985629-0 zur Verfügung. Noch sind ein paar Plätze frei.

In Kürze:
20. Messe Bauen & Wohnen, 18.-20.03.2016,
Messe und Congress Centrum Halle Münsterland,
Albersloher Weg 32, 48155 Münster

facebook

(Visited 120 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*