Ausbildungsoffensive für Kita-Betreuung in Münster

Münster. Gebündelte Kompetenz für qualitätsvolle Kita-Betreuung in Münster: Zu einer „Ausbildungsoffensive für Fachkräfte in der Kindertagesbetreuung“ haben sich das Anne-Frank-Berufskolleg, das Berufskolleg der Evangelischen Sozialpädagogischen Ausbildungsstätte, die Hildegardisschule, Fachberaterinnen von Kindertageseinrichtungen und Kita-Leiterinnen zusammengeschlossen.

Auf Initiative des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien wird ein regelmäßiger Fachdialog künftig   Theorie und Praxis noch stärker verzahnen. Mitglied in diesem Bündnis ist auch das Jugendamt mit Sibylle Kratz-Trutti (Abteilungsleiterin Kindertagesbetreuung) und Amtsleiterin Anna Pohl. Zum Auftakt (Foto) ging es am "runden Tisch" um das Thema „Berufsanfängerinnen in der Betreuung unter dreijähriger Kinder“.

(Visited 33 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Plakate an Bussen und Haltestellen
Über Andreas Hasenkamp 6456 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*