Auf der Stadtmauer und durch die Gassen – Zeitreise ins Mittelalter

Auf der Stadtmauer und durch die Gassen – Zeitreise ins Mittelalter
Mittelalter-Kabinett im Stadtmuseum Münster.

Eine Zeitreise durch das mittelalterliche Münster beginnt am Samstag, 26. Februar, um 16 Uhr im Stadtmuseum. Die Gäste begleiten die Stadtentwicklung in den ersten Jahrhunderten – von der Gründung des Bischofssitzes durch den Missionar Liudger bis zur fest ummauerten Stadt des Mittelalters. Wie lebten die Menschen damals in Münster? Was machten Handwerker und Händler, was spielten die Kinder? Viel zu entdecken gibt es in den Straßen und Gassen und an der mächtigen Stadtbefestigung mit ihren Mauern, Toren und Türmen. Anmeldungen sind erwünscht unter Tel. 02 51/492-45 03 oder per E-Mail an museum-info@stadt-muenster.de. Für den Zutritt zum Museum gilt die 2G-Regel. 

Foto: Mittelalter-Kabinett im Stadtmuseum Münster.