Auch am 1. Mai Vorrang für Naturschutz in Münster Ordnungskräfte zum Feiertag am Hiltruper See verstärkt präsent

Münster (SMS) Am 1. Mai zieht es die Menschen in die Natur zum traditionellen Maigang. Nicht nur die Älteren machen sich auf den Weg, auch Jugendliche folgen dieser Tradition. Ohne Einladung, ohne Veranstalter starten einmal im Jahr zahlreiche Jugendliche und junge Erwachsene zum lockeren Gang in den Mai nach Hiltrup auf die Kanalinsel oder in das Naherholungsgebiet am Hiltruper See in Münster..

Konzept aus den Vorjahren hat sich bewährt

Allerdings verträgt sich der Charakter eines ruhigen Naherholungs- und Wasserschutzgebietes nicht wirklich gut mit Angetrunkenen, Randalierern, offenen Feuerstellen, mobilen Musikanlagen oder reichlich Abfall am See und im Wald. Damit das Gebiet rund um den „Steiner See“ für alle Erholungssuchenden das bleibt, was es ist, appelliert das Ordnungsamt der Stadt an alle Besucherinnen und Besucher, die Auflagen für dieses Wasserschutz- und Waldgebiet auch am Feiertag und in der „Walpurgisnacht“ vom 30. April zu beachten. Für ein ungetrübtes Maivergnügen und den Schutz der Natur. Große Hinweistafeln am Rand des Naturschutzgebietes informieren über die Spielregeln.

Die Stadt Münster und die Polizei sind am 1. Mai-Wochenende vor Ort und setzen nach den positiven Erfahrungen in den vergangenen Jahren wieder auf Prävention durch Präsenz. Schon am 30. April sind die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des städtischen Service- und Ordnungsdienstes verstärkt am See unterwegs. Sie werden auch am Mai-Feiertag – je nach Wetterlage und Besucheraufkommen – mit der Polizei in weiteren Einsatzschwerpunkten präsent sein.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster.- Mit einem "Kennenlernangebot" begrüßt die Stadtbücherei ihre Neukunden ab 18 Jahren.  Diese können gegen einen geringen Aufpreis bei der Anmeldung die Medien der Stadtbücherei für einen Monat kostenlos nutzen (Ausnahme CDs und Filme). Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 26.05.2006 mit.
  • Münster. Die Aussichten sind gut, dass das WDR-Musikfest 2009 in Münster ausgetragen wird. "Die Gespräche zwischen Stadt und WDR verlaufen ausgesprochen positiv", so Oberbürgermeister Dr. Berthold Tillmann. "Auch mehrere mögliche Sponsoren haben bereits signalisiert, dass sie sich für diese herausragende Veranstaltungsreihe engagieren würden", so der Oberbürgermeister. OB Tillmann: Mehrere Sponsoren…
  • Münster.- Ein Mittel gegen Langeweile bietet die Stadtbücherei am Hansaplatz Kindern ab vier Jahren:  Sie lädt zum Bastelspaß ein. Das Angebot gilt täglich vom 26. Juni bis zum 8. August und ist kostenlos. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 23.06.2006 mit.
  • Münster.  Revolverheld und Alphaville sind die Top-Acts beim 10. Eurocityfest am 22. bis 24. Mai. Mit der Jubiläumsausgabe bleiben Stadt und Eurocityfest GmbH dem Erfolgsrezept der vergangenen Jahre treu. „Nicht elitär, nicht zu jung und nicht zu alt. Für jeden Geschmack etwas“, bewertet Steffi Stephan von der Eurocityfest GmbH das…
  • Von wegen Münster "Heimat des Regens". Der Goldene Oktober hat sich gerade mit den wärmsten und sonnigsten Grüßen verabschiedet. Und das geflügelte Wort aus einem Gedicht des päpstlichen Friedensgesandten Fabio Chigi aus dem 17. Jahrhundert hat vor den gesichteten Daten der städtischen Statistiker keinen Bestand. Mehr Regen in Freiburg als…
Follow by Email
RSS