Arbeitsbesuch aus Nepal in Wolbeck

Münster-Wolbeck. Drei arbeitsreiche Tage verbringt ein Gast des Ökumenischen Eine-Welt-Kreises St. Nikolaus in Wolbeck. Das teilt die Vorsitzende des ÖWK, Ingrid Sieverding, mit.

Seit dem Jahr 2000 unterhält der Ökumenische Eine-Welt-Kreis St. Nikolaus eine intensive Entwicklungszusammenarbeit mit dem Ort Bela / Nepal und der Organisation HEALTH AND EDUCATION FOR ALL  (HEFA). Bis jetzt konnten eine Primary und eine Junior Secondary School in Bela gebaut werden, ein weiterer Schulbau ist in einem Nachbardorf geplant. Die Bewohner von Bela, einem kleinen Gebirgsdorf im Himalaja, nennen ihre neuen Schulen, zu deren Bau sie aktiv beigetragen haben, liebevoll das „Juwel des Dorfes“. Genauso begeistert engagieren sie sich bei dem Bau von 150 Biogasanlagen. Mit dem Gas, das aus organischen Abfällen und tierischen und menschlichen Fäkalien gewonnen wird, kann in Bela endlich auf das Kochen auf Holzfeuer an offenen Kochstellen verzichtet werden. Das Brennholz muss nicht mehr mühselig herangeschafft werden und vor allem gibt es nun auch Toiletten, wodurch sich die hygienische Situation erheblich verbessert.

Vom 30.08. bis zum 01.09.2006 wird Narajan Adhikari, Vorsitzender der HEFA, der in Wolbeck längst bekannt ist, wieder einmal zu Besuch sein. Die Nepalreise, die für das Frühjahr 2007 geplant ist, soll vorbereitet werden, aber Adhikari möchte auch über die Lage in seinem Land und die Baufortschritte in Bela berichten. Die Mitglieder des Aktionskreises sind deshalb herzlich zu einem Treffen am Donnerstag (31.08.06) um 19.30 Uhr im Treff am Turm eingeladen. Am Freitag (01.09.06) wird Adhikari, der fließend Deutsch spricht, das Gymnasium Wolbeck und die Grundschule besuchen. Die Nikolaischule hatte Weihnachten 2005 Geld für die Schule in Bela gespendet. Im Gymnasium wird Adhikari den Klassen der Jahrgangsstufe 9 vor allem die Biogasanlagen in Bela vorstellen.

(Visited 29 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Chancen der Persönlichkeitsbildung in der Schule
Über Andreas Hasenkamp 6511 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*