Anmeldeschluss für Ganztagsbetreuung von Grundschülern in Münster in Osterferien

Münster/Westfalen. Wer für seine Kinder im Grundschulalter noch eine Ganztagsbetreuung in den Osterferien sucht, sollte sich beeilen: Am Montag, 5. Februar, endet die Anmeldefrist. Den Überblick über alle noch freien Betreuungsplätze in den Oster- und auch den Sommerferien hat das Familienbüro im Amt für Kinder, Jugendliche und Familien. Es hilft Eltern bei der Suche nach geeigneten Plätzen (Tel. 4 92-51 08; Mo-Fr 9-12, Do zusätzlich 14.30-18 Uhr).

Im laufenden Schuljahr gibt es stadtweit an 34 Stellen ein flächendeckendes Angebot zur Ganztagsbetreuung von Grundschulkindern. Zu Beginn des Schuljahres haben die Eltern dazu eine Übersicht erhalten. Viele Einrichtungen und Vereine beteiligen sich an dem Angebot. Die Koordination liegt beim Jugendamt.

Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 31.01.2007 mit. Die Ganztagsbetreuung erfolgt montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr – Mittagessen, Getränke und Programm inklusive. Die Eltern melden ihre Kinder für komplette Wochen an. Fragen zum Programm und zu Möglichkeiten einer Bis-Mittag-Betreuung klären sie direkt mit den jeweiligen Anbietern.Nach den Sommerferien erhalten die Eltern von Grundschülern eine stadtweite Übersicht zur Ganztagsbetreuung im Schuljahr 2007/08. Sie informiert über Angebote im Herbst 2007 sowie in den Oster- und Sommerferien 2008.

(Visited 35 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Mundharmonika- und Blues Harp-Kurse starten
Über Andreas Hasenkamp 6432 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*