Angelmodde: Neues Pflaster für Gallitzinplatz

Münster.- Die Stadt Münster gestaltet zurzeit den Gallitzinplatz in Angelmodde neu. Seit Donnerstag, 2. März, lässt das städtische Tiefbauamt die Einmündung der Gallitzinstraße zur Straße Haus Angelmodde aufpflastern. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 03.03.2006 mit.

Die Arbeiten dauern etwa zwei Wochen. In dieser Zeit ist die Gallitzinstraße in diesem Bereich für Kraftfahrzeuge gesperrt. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle passieren. Die Straße Haus Angelmodde ist weiterhin vom Angelmodder Weg und die Gallitzinstraße vom Twenhövenweg aus zu erreichen.

(Visited 33 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*