Andreas Feininger: That’s Photography – Erfolgreichste Ausstellung des Stadtmuseums Münster

"Andreas Feininger – That's Photography" hat mit knapp 28 000 Besucherinnen und Besucher in nur zehn Wochen dem Stadtmuseum Münster die bisher erfolgreichste Ausstellung beschert.

28 000 Besucher / Zahlreiche Führungen / Erweitertes Begleitprogramm für Foto-Fans

In etwa 50 Führungen erhielten mehr als 1100 Interessierte einen Einblick in die Arbeiten des wohl bedeutendsten Fotografen des 20. Jahrhunderts. Wöchentlich musste das Museum sein Angebot erweitern. Rund 800 Kataloge gingen über die Theke des Museumsshops. Zum Abschluss der Ausstellung strömten die Feininger-Fans noch einmal in das extra für sie bis 24 Uhr geöffnete Stadtmuseum.

Schwerpunkt der Ausstellung waren Fotos der Stadt New York in den 1940er Jahren. Immer wieder hielt Feininger die Skyline von Manhattan, die Straßenschluchten, die Wolkenkratzer, die Brücken und Hochbahnen in atmosphärisch dichten Bildern fest. Mit derselben Begeisterung widmete er sich aber auch Naturstudien mit Detailaufnahmen von Insekten, Blumen, Muscheln, Holz und Steinen. – Die Fotografien von Andreas Feininger gehen wieder auf Reisen: ab 24. Juni sind sie im City-Museum in Prag zu sehen.

(Visited 23 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Aus erster Hand – Papierkunst im Stadtmuseum Münster
Über Andreas Hasenkamp 6368 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*