Altbausanierung in Münster: Förderung geändert Voraussetzungen bei Beratung klären

Münster (SMS) Die Stadt Münster fördert die qualitativ hochwertige Sanierung von Wohngebäuden mit Zuschüssen bis zu 9 000 Euro für Ein- und Zweifamilienhäuser und bis zu 15 000 Euro für ein Mehrfamilienhaus. Seit Jahresbeginn haben sich nicht nur beim städtischen Altbausanierungsprogramm, sondern auch bei anderen Fördertöpfen des Bundes Änderungen ergeben.

Voraussetzungen für die Förderung einer Altbausanierung in Münster

Welche Voraussetzungen für die Förderung einer Altbausanierung in Münster erfüllt sein müssen und wann es sich lohnt, einen Antrag zu stellen, weiß Umweltberaterin Beate Böckenholt. Sie steht für die Beantwortung von Fragen montags von 14 bis 19 Uhr, dienstags bis donnerstags von 10 bis 13 Uhr und jeden dritten Samstag im Monat von 11 bis 17 Uhr im City-Shop der Stadtwerke, Salzstraße 21, Münster, zur Verfügung (Tel. 02 51/4 92-67 67).

(Visited 75 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Münster: Fördertopf für Altbausanierung schon leer
Über Andreas Hasenkamp 6412 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*