Albersloh: Sängerinnen für Projektchor gesucht

Zuletzt aktualisiert 2. Mai 2016 (zuerst 18. Mai 2009).

Der Frauenchor Albersloh bietet interessierten Sängerinnen die Möglichkeit, als Mitglied eines Projektchores  unter der Leitung von Johannes Krabbe das Kirchenoratorium „Die Geburt Christi“ von Heinrich von Herzogenberg zu erarbeiten. Das Werk wird am Mittwoch, 30.Dezember 2009, in der Pfarrkirche St. Ludgerus zum  Abschluss der Feierlichkeiten des 40-jährigen Bestehens des Frauenchores  aufgeführt. Mit der „Geburt Christi“ wurde vom Komponisten H. von Herzogenberg ein neuer Typus des Oratoriums geschaffen: ein großes Kirchenmusikwerk, das eine Verbindung von Gottesdienst und selbstständigem Kunstwerk zu schaffen sucht. Besonders interessant ist die Kombination von Solostimmen, gemischtem Chor, Streicher, Oboe, Harmonium und  Orgel mit Gemeindegesang.

Von Herzogenberg forderte anlässlich der Uraufführung 1894 die Konzertbesucher herzlich auf, kräftig mitzusingen.

Der erste Probenabend findet am Donnerstag, 14. Mai 2009, im Café des St.-Josefs-Hauses, Albersloh, Teckelschlaut, statt. Beginn: 20:00 Uhr. Fragen beantworten gerne Lisa Wiewel (02538) 12 40 und Renate Schipper (02535) 93 12 10. „Am besten“, rät Wiewel“: Schauen Sie bei unseren Proben herein. Wir freuen uns auf Sie!“

Foto-Strecke: Frauenchor Albersloh beim Proben, Singen, Feiern (Fotos: Fotograf Andreas Hasenkamp, Sendenhorst)

{smoothgallery folder=images/stories/albersloh/frauenchor&sort=asc&timed=true}

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Karten  für die Neujahrskonzerte sind ab Samstag, 10. Oktober, erhältlich. Auch bei dem kommenden Neujahrskonzert am 3. Januar 2010 sind zwei Aufführungen vorgesehen: um 11 Uhr und um 17 Uhr. Karten für die beiden Aufführungen können ab dem kommenden Samstag, 10. Oktober 2009, erworben werden. Wie in den Vorjahren sind…
  • Sendenhorst/Wirtschaft. „Ich bin hier, um Rede und Antwort zu stehen. Ich möchte Sie davon überzeugen, dass kommunale Wirtschaftsförderung nur gemeinsam gelingt.“. Mit offenen Worten begrüßte Bürgermeisterkandidat Jörg Mösgen rund sechzig Gewerbetreibende aus Sendenhorst und Albersloh anlässlich des ersten Sendenhorster Wirtschaftsgesprächs in den Räumen der Firma Erdnuss Druck. „Ich will künftig…
  • Sendenhorst-Albersloh Schon um acht in der Früh, eine halbe Stunde vor Öffnung, standen die ersten Interessierten Schlange vor dem Kinderspielzeug- und -Kleidungsbasar der Wersehalle in Albersloh. Ein erster Schwall spülte 100 Käufer in den Basar. Das Organisationsteam mit Bakenecker, Birgit Wahlert, Claudia Brinkmöller und Annette Fry und etwa 60 Helferinnen…
  • Bitte auch familienfreundlich: B.f.A. zur Ansiedlung am KohkampSendenhorst-Albersloh. „Wir setzen uns dafür ein, dass die Kohkamp-Grundstücke für die rund 130 Einfamilienhäuser und ebenso die Wohnungen in den Mehrfamilienhäusern zu familienfreundlichen Konditionen vergeben werden“, das hatten die „BürgerInnen für Aktive Kommunalpolitik“ (B.f.A.) bereits bei ihrer Jahreshauptversammlung im Januar 2019 versprochen. Bei ihrer jüngsten Fraktionssitzung haben die B.f.A. nun…
  • Hier finden Sie Ansprechpartner und Telefonnummern der Pfarrgemeinde St. Martinus und Ludgerus in Sendenhorst und Albersloh. Pfarrbüro. Kirchstr, 11(Frau Irmgard Greive / Frau Anke Leibig)Telefon: 02526-9304-0Telefax:  02526-9304-19Öffnungszeiten Pfarrbüro in Sendenhorst in den Ferien !Montag       9-12  UhrMittwoch                                         15-17  UhrFreitag        9-12  UhrPfarrbüro. Bahnhofstr. 2 (Frau Gisela Buhne) Telefon: 02535-95331-0 Telefax:  02535-95331-20Öffnungszeiten Pfarrbüro…
Follow by Email
RSS