„Lichternacht“ 2015 des Gewerbevereins Wolbeck besticht mit Licht-Erlebnissen

„Lichternacht“ 2015 des Gewerbevereins Wolbeck besticht mit Licht-Erlebnissen
Kerzenschein und Projektionen von Glühbirnen-Glühdraht in der Christuskirche in Wolbeck zur Lichternacht 2015. Foto: A. Hasenkamp, Fotograf in Münster.

Zuletzt aktualisiert 18. Dezember 2020 (zuerst 21. November 2015).

Münster-Wolbeck. „Schöne Dinge für die Sinne“ kamen am Samstag erneut gut an in Wolbeck, wenn es auch etwas weniger Gäste waren als gewohnt. Ein wenig lag es wohl am Regen, anderen fehlte mehr Information über die vielen Angebote – drei neue gab es allein am neuen Standort des AWO-Treffs.

„Lichternacht“ 2015 des Gewerbevereins Wolbeck mit Kerzen und Laser

Vor dem Kleinen Bilderladen werfen Kerzen flackerndes Licht auf Holzkunst von Harald Hitziger, eine ganze Wand ist behängt mit Gemälden, „Kunststückchen“ aus Malkursen von Eva Neumann.
In der Keimzelle der Lichternacht, bei Gold & Silber, haben einige Frauen kurz vor 22 Uhr ganz gemütlich Freude am Probieren von Perlenketten –  Ulla Hahne und Heide Bergs hatten 1988 mit „Schöne Dinge für die Sinne“ begonnen, ihre Aktion weitete sich aus. Jedes holen sie spezielle Kollektionen und einen externen Spezialisten an Bord, diesmal Dieter Winter mit einer großen Auswahl an Perlenketten.  Etwas weniger Besucher als sonst gebe es, sagt Hahne, aber sie seien zufrieden, es lohne sich auch diesmal. Das finden auch die Besucherinnen, wegen der großen Auswahl in der Nähe.

„Ein Tag, wo man entdeckt wird“

Zufrieden ist auch Jürgen Dammann, mehr als zufrieden ein Neuling der Aktion des Gewerbevereins Wolbeck: „Ich finde es echt toll!“: Im September hat Hanife Fidan ihren Friseursalon eröffnet und gleich mitgemacht. Gern auch nächstes Jahr. Es sei „ein Tag, wo man entdeckt werden kann“. Toll fand sie, dass die Weihnachts-Wunschaktion der Flüchtlingshilfe-Münster Südost bei ihr eine Herberge fand. Im Kreativzentrum Punkt schmücken Gedichte die Wände, gerade ist Fatima Taha bei Angela Hoebink zu im Kreativzentrum „_punkt_.“ zu Gast. Beide haben einen Teil der Text auf die Papierrollen geschrieben. Sie sind über die Lichternacht hinaus zugänglich. Genüsslich bei Kerzenlicht Weine kosten, das bot bei der vom Gewerbeverein Wolbeck organisierten Veranstaltung erneut „Wein am Schloss“.

Zum Thema.:  Bockaufhängen in der Lichternacht

Lichter-Erlebnisse in den Kirchen Wolbecks

Laser-Effekte in der Christuskirche Wolbeck. Foto: A. Hasenkamp, Fotograf in Münster.
Laser-Effekte in der Christuskirche Wolbeck. Foto: A. Hasenkamp, Fotograf in Münster.

Bis zum Schluss der Lichternacht 2015 des Gewerbevereins Wolbeck um 22 Uhr lief Andre Clewermanns Licht-, Video- und Laser-Show in der Christuskirche, ein Novum. Etwa hundert Gäste zählte er, viele hätten nach dem Schülerkonzert der Musikschule Wolbeck, das im Nebenraum stattfand, hereingeschaut. Einige hätten spontan im Lichterreigen getanzt. Wer nicht von der besonderen Illumination in St. Nikolaus wusste, bekam den Tipp von jedem zweiten Bekannten, den er traf.

Kerzenschein als Zeichen der Hoffnung im Dunkel in St. Nikolaus Wolbeck. Foto: A. Hasenkamp, Fotograf in Münster.
Kerzenschein als Zeichen der Hoffnung im Dunkel in St. Nikolaus Wolbeck. Foto: A. Hasenkamp, Fotograf in Münster.

122 Kerzen schufen eine einzigartige Atmosphäre. Auch für die volle Christkönigsmesse mit der St. Achatius-Nikolai-Bruderschaft Wolbeck. Licht sei, sagt Pfarrer Jörg Hagemann, ein Zeichen für Hoffnung in der Dunkelheit.

[ Fotos der Lichternacht 2015 in Wolbeck ]

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster-Wolbeck. Die Schützen des ABC Wolbeck e.V. gehen, von einigen Todesfällen gezeichnet, aber mit erneuertem Vorstand, in ein neues Jahr des Schießsports: Anja Pirc, Schriftführerin, Klaus Drewing, Präsident, René Settele, 2. Schatzmeister, Wilfried Bradtke, 2. Vorsitzender, Ralf Reisener, 1. Vorsitzender, Werner Pirc, Schatzmeister, Peter Napierala, Vogelkönig, Josef Holtmann, Scheibenkönig (v.l.).
  • Die Mitglieder des Memelländisch-litauischen Freundschaftsvereins treffen sich nicht nur in Wolbeck. Ihr Vorsitzender Karsten Wolff teilte am 18.05.2006 die aktuelle Terminplanung mit, die am 1. Juni nach Bramsche führen wird – zu Ehren eines Ehrenmitgliedes. Die Treffen des memelländisch-litauischen Stammtischs 2006 (jeweils am 1. Donnerstag im Monat, 20 Uhr): 1.…
  • Die Kolpingsfamilie Wolbeck lädt ein zum Mitmachen bei ihrer Spielzeugsammlung am  Samstag, 03.12.2011. Plüschtieren, Puzzles und andere Spielsachen, jedoch keine Bücher. Sammlung am:            Samstag 03.12.2011    9.00 Uhr bis 13.00 Uhr. Abgabestelle:             Treff am Turm Die gespendeten Spielsachen werden von der Kolpingsfamilie Münster- Zentral im Rahmen…
  • Das Bürgerforum Wolbeck lädt für den 27. März 2007 zu seiner jährlichen Mitgliedersammlung in das "Restaurant Sültemeyer" in der Münsterstraße ein. Beginn ist um 20 Uhr. Neben der Wahl eines neuen Kassenprüfers stehen die Aktivitäten des Bürgerforums im vergangenen Jahr auf der Tagesordnung. Dazu gehören vor allen Dingen die Beteiligung…
  • Die Kolpingsfamilie Wolbeck bittet um Spenden von Spielzeug, Plüschtieren, Puzzles und anderen Spielsachen. Das Spielzeug wird für die Kolpingsfamilie Münster-Zentral gesammelt, das während der Nikolausfeier am 06.12.2009 im Stadthotel ( früher Kolpinghotel ) an bedürftige Familien aus Münster verteilt wird. Die Familien werden von der AWO und dem Sozialamt ermittelt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow by Email
RSS