48.900 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz in NRW liegt bei 4,71

Münster. Münster steht bei den erfassten Zahlen jetzt deutlich schlechter da als Gelsenkirchen – das war lange umgekehrt.

Die Bezirksregierung Münster teilt zur Lage am 11.5.2022 mit:

Die für die Lagebewertung wichtige 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz* in Nordrhein-Westfalen (NRW) liegt aktuell laut Landeszentrum Gesundheit (LZG) landesweit bei 4,71. Der Anteil der Covid-19-Patienten gemessen an der Gesamtzahl der zur Verfügung stehenden Intensivbetten** liegt in NRW bei 4,52 Prozent, die landesweite 7-Tages-Inzidenz*** beträgt aktuell 473,0.

Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Dienstag auf Mittwoch von 50.100 auf 48.900 (Stand: 11.05.2022, 0 Uhr) gesunken. Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich in dem Zeitraum von 774.037 auf 777.246 erhöht.

Nach den vom LZG vorliegenden Zahlen und den Meldungen aus den Kreisen und kreisfreien Städten stellt sich die Lage für den Regierungsbezirk Münster aktuell wie folgt dar (erste Zahl: aktuell Infizierte, zweite Zahl in Klammern: vorherige Meldung, dritte Zahl: bestätigte Infektionen, vierte Zahl in Klammern: vorherige Meldung, fünfte Zahl: Verstorbene, sechste Zahl in Klammern: vorherige Meldung vom, siebte Zahl: Genesene, achte Zahl in Klammern: vorherige Meldung)

  • Stadt Bottrop: aktuell Infizierte 1.400 (1.400), insgesamt Infizierte 30.997 (30.896), Verstorbene 173 (173), Genesene 29.500 (29.300)
  • Kreis Borken: aktuell Infizierte 4.800 (4.800), insgesamt Infizierte 133.468 (132.956), Verstorbene 438 (436), Genesene 128.300 (127.700)
  • Kreis Coesfeld: aktuell Infizierte 3.400 (3.500), insgesamt Infizierte 65.800 (65.455), Verstorbene 135 (135), Genesene 62.300 (61.800)
  • Stadt Gelsenkirchen: aktuell Infizierte 4.800 (4.900), insgesamt Infizierte 70.066 (69.842), Verstorbene 566 (566), Genesene 64.700 (64.400)
  • Stadt Münster: aktuell Infizierte 11.100 (11.400), insgesamt Infizierte 90.701 (90.397), Verstorbene 202 (202), Genesene 79.400 (78.800)
  • Kreis Recklinghausen: aktuell Infizierte 12.900 (13.600), insgesamt Infizierte 158.628 (158.264), Verstorbene 1.291 (1.290), Genesene 144.500 (143.300)
  • Kreis Steinfurt: aktuell Infizierte 6.900 (6.700), insgesamt Infizierte 142.341 (141.351), Verstorbene 477 (476), Genesene 135.000 (134.200)
  • Kreis Warendorf: aktuell Infizierte 3.600 (3.800) insgesamt Infizierte 85.245 (84.876), Verstorbene 343 (343), Genesene 81.300 (80.800)
  • Gesamtzahl: aktuell Infizierte 48.900 (50.100), insgesamt Infizierte 777.246 (774.037), Verstorbene 3.625 (3.621), Genesene 725.000 (720.300)

Die Zahl der Genesenen basiert ebenso auf Schätzwerten des Algorithmus des RKI, wie die Zahl der aktuell Infizierten.

Die Inzidenzen der labortechnisch bestätigten SARS-CoV-2-Fälle pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen stellen sich für die Kreise und kreisfreien Städte im Regierungsbezirk Münster wie folgt dar (Zahlen in Klammern: Meldung vom Vortag):

Münster schlechter als Gelsenkirchen:

  • Stadt Bottrop            382,5 (389,3)
  • Kreis Borken            590,5 (599,1)
  • Kreis Coesfeld            762,5 (791,1)
  • Stadt Gelsenkirchen        372,4 (363,9)
  • Stadt Münster            559,1 (625,2)
  • Kreis Recklinghausen        419,2 (430,4)
  • Kreis Steinfurt            801,2 (753,9)
  • Kreis Warendorf        672,3 (704,0)

Die aktuelle Corona-Meldelage für NRW ist über die Internetseite des Landeszentrums Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG) abrufbar: https://www.lzg.nrw.de/inf_schutz/corona_meldelage/index.html

Corona-Lage im Regierungsbezirk Münster & NRW

Statistiken zum Inzidenz-Verlauf in Münster und benachbarten Kreisen und kreisfreien Städten des Münsterlands & NRW

Quellen für Zahlen, Berechnungsgrundlagen und Hinweise findet man hier: Corona in NRW

Eine grafische Übersicht der Inzidenzzahlen bietet die Homepage der Bezirksregierung Münster (https://www.brms.nrw.de, auch zum Download). Außerdem werden die Daten auch auf Twitter (http://www.twitter.com/bezregmuenster) und auf Instagram (https://www.instagram.com/bezregmuenster) veröffentlicht.

Die aktuelle Corona-Meldelage für NRW ist über die Internetseite des Landeszentrums Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG) abrufbar: https://www.lzg.nrw.de/inf_schutz/corona_meldelage/index.html