Juni 2013

Gregor Bohnensack schafft durch Vernichten Erinnerung im Spielzimmer des „SpecOps“

Zuletzt aktualisiert 17. Oktober 2016.

Münster. Um das Konservieren ging es dem Künstler, „zu sorgen, dass es bleibt, zugänglich bleibt“. Zwei kleine alte Holztische, gerade groß genug für je eine Kombination von Radio und Kassettenrecorder, dazwischen sitzt Gregor Bohnensack, ein Weiterlesen »Gregor Bohnensack schafft durch Vernichten Erinnerung im Spielzimmer des „SpecOps“

WWU enthüllt Mammut-Plakat. Blickfang am Geomuseum der Universität Münster

Das Geomuseum der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) bietet einen neuen Blickfang: An der Außenwand zum Domplatz hängt seit heute (27. Juni) ein überdimensionales Plakat, das das 40.000 Jahre alte Mammut von Ahlen zeigt – an genau der Stelle und in genau der Größe des geplanten "Mammut-Fensters".
Weiterlesen »WWU enthüllt Mammut-Plakat. Blickfang am Geomuseum der Universität Münster

ZiBoMo-Museum will mit Struktur der Platznot entgegensteuern

Münster-Wolbeck. Der Platz ist schon lange knapp im 2004 gegründeten ZiBoMo-Museum, nun muss umstrukturiert werden. Das war die Hauptbotschaft, die Reinhard Lübbecke an der Seite von Walter Laumann den Förderern des Museums mitteilte: „Es wird eng überall“. Etwa 35 der 67 Mitglieder saßen am Sonntagvormittag an vier Tischen in der Gaststätte Sültemeyer. Einer, der ehemalige Hippenmajor Wilbert Brodrecht, erhielt noch nachträglich seine Mitgliedsurkunde. Zwei Neuzugänge konnte Lübbecke verkünden: Klaus Kramer und Michael Meinel. Weiterlesen »ZiBoMo-Museum will mit Struktur der Platznot entgegensteuern

Dritte Gewerbeschau in Wolbeck naht

Zuletzt aktualisiert 12. Dezember 2015.

Münster-Wolbeck. Einen einzigen Tagesordnungspunkt hatte der gut besuchte Stammtisch des Gewerbevereins Wolbeck am Dienstagabend in der Gaststätte Sültemeyer: die  bevorstehende  dritte Gewerbeschau am Sonntag, den 14.07.2013. Über siebzig Aussteller haben sich schon angemeldet, in den nächsten Tagen werden die letzten Teilnehmer festgezurrt.
Weiterlesen »Dritte Gewerbeschau in Wolbeck naht

Feier und Oldtimer-Rundfahrt zum 25. Jubiläum des Altenheims Perthes-Haus

Münster. 25 Jahre Perthes-Altenheim waren am Sonntag auch Anlass zur Feier vieler Dienstjubiläen. „Wir haben bei der Gründung 1988 gemeinsam angefangen“, erzählt Heike Rischmüller, stellvertretende Leiterin der Einrichtung des Perthes-Werkes in der Wienburgstraße.
Mit ihr ehrte das Perthes-Werk die ehrenamtliche Mitarbeiterin Barbara Michel, Haustechniker Thomas Weiberger und aus der Pflege Birgit Scheper und Bärbel Berkemeier.

Weiterlesen »Feier und Oldtimer-Rundfahrt zum 25. Jubiläum des Altenheims Perthes-Haus

Muss Münster dichter werden? Bedarf und Potential

Münster. Bis zum Jahr 2030 brauchen 30.000 Menschen zusätzlich einen Wohnraum in der Stadt Münster – wo und wie bringt man sie unter? So skizzierte Moderator Joachim Schultz-Granberg bei der Diskussion „Muss Münster dichter werden?“ die Frage. Die Veranstalter der Münster School of Architecture an der Fachhochschule hatten hatten am Mittwoch lokale und ausländische Expertise zum Leonardo-Campus eingeladen, auch einen Bürger aufs Podium geholt und den Raum mit 120 Gästen gefüllt – längst nicht nur Studierende.

Weiterlesen »Muss Münster dichter werden? Bedarf und Potential