April 2012

Wirtschaftsinformatiker Hellingrath leitet wichtigen Arbeitskreis bei Bundesvereinig

Wirtschaftsinformatiker Prof. Bernd Hellingrath leitet wichtigen Arbeitskreis bei der Bundesvereinigung Logistik
Prof. Dr. Bernd Hellingrath (51), Wirtschaftsinformatiker an der Universität Münster, ist neuer Leiter des deutschlandweit aktiven Arbeitskreises "Humanitäre Logistik".

Weiterlesen »Wirtschaftsinformatiker Hellingrath leitet wichtigen Arbeitskreis bei Bundesvereinig

Schützenfest 2012 der Nikolai-Bruderschaft kann kommen, „die Kasse stimmt“

Münster-Wolbeck. Ihr Vuogelscheiten feiert die  Nikolai-Bruderschaft am dritten Wochenende im August, der Termin für 2013 steht auch schon fest: 23. bis 25. August 2013. Das teilte der 1. Scheffer, Martin Roer, am Sonntagnachmittag im Kreis seines Offizierscorps den 18 anderen in der Gaststätte Sültemeyer erschienenen Brüdern mit. Besonders begrüßte er Pfarrer Jörg Hagemann, Pater Theo Vogelpoth und Bruderschaftsdiener Theo Lange.

Weiterlesen »Schützenfest 2012 der Nikolai-Bruderschaft kann kommen, „die Kasse stimmt“

Zum 110. Geburtstag Tönne Vormanns zeigt Heimatverein Wolbeck sein reiches Spektrum in Wort, Bild u

Münster-Wolbeck. Über Westfalen hinaus war Tönne Vormann (1902 bis 1993) bekannt, ein Heimatdichter und Sänger, Maler und Zeichner, besonders für sein plattdeutsches Werk bekannt. Zu seinem 110. Geburtstag hatte am Freitag der Heimatverein Wolbeck in der Vortragsreihe „Wolbecker Geschichte und Geschichten“ einen prall gefüllten Abend im Rittersaal des Drostenhofes organisiert  – und zeigte auch einige weniger bekannte Seiten von Vormann, der 1948 nach Wolbeck zog und dort 35 Jahre in seinem „Hüesken“, anfangs eine Baracke  mit zwei Zimmern,  am Busch wohnte.
Weiterlesen »Zum 110. Geburtstag Tönne Vormanns zeigt Heimatverein Wolbeck sein reiches Spektrum in Wort, Bild u

Die Zukunft des Bauschuttrecycling: Tiefbauamt Münster lädt Fachleute zu Diskussion

Dass Straßenbau aufwändig ist und lange dauert, stellen auch Münsters Autofahrer immer wieder fest. Dass aber nicht nur eine Trasse geschoben wird, Schotter aufgeschüttet und dann fix asphaltiert wird, haben die Fachleute im Tiefbauamt bei Planung, Ausschreibung und Fertigstellung von Straßen mit zu bedenken. Mit einem Aspekt der Theorie des Straßenbaus, der Verkehrsteilnehmern wohl kaum bekannt sein dürfte, befassten sich jetzt zum ersten Mal Bau-Profis ausführlich: "Die Zukunft des Bauschuttrecycling".

Weiterlesen »Die Zukunft des Bauschuttrecycling: Tiefbauamt Münster lädt Fachleute zu Diskussion

Münster: Fördertopf für Altbausanierung schon leer

Zuletzt aktualisiert 13. März 2018.

Münster. Bereits im ersten Quartal des Jahres zeichnete sich ab, dass das Interesse am städtischen Fördertopf für Altbausanierungen wieder groß sein würde. Jetzt ist klar: Das städtische Förderprogramm zur Energieeinsparung und Altbausanierung ist für 2012 bereits komplett ausgeschöpft.

Weiterlesen »Münster: Fördertopf für Altbausanierung schon leer

Treffpunkt Waldsiedlung bestätigt Vorstand und freut sich auf Zeit nach Renovierungen

Münster-Angelmodde. 10 Mitglieder erschienen am Mittwochabend zur Jahreshauptversammlung 2012 des Vereins Treffpunkt Waldsiedlung im Bonnenkamp 73. Ein Jahr der Sanierungen und Baumaßnahmen“ resümierte die Vorsitzende, Anna Maria Ittermann. Das habe die Vereinsarbeit stark behindert und die Arbeit im Büro „fast zum Erliegen“ gebracht.

Weiterlesen »Treffpunkt Waldsiedlung bestätigt Vorstand und freut sich auf Zeit nach Renovierungen

Von Kunst bis Café-Kultur: Neue Ausgabe von „UniKunstKultur“ liegt vor

Das neue "UniKunstKultur"-Heft des Kulturbüros der Universität Münster ist pünktlich zum Semesterstart erschienen. Die 45. Ausgabe beleuchtet in Berichten, Interviews und Porträts nicht nur die universitäre und städtische Kulturszene, sondern bietet auch einen Überblick über kulturelle Gruppen an der Universität.

Weiterlesen »Von Kunst bis Café-Kultur: Neue Ausgabe von „UniKunstKultur“ liegt vor