November 2010

Das Plebiszit: Die Volksabstimmung in Ost- und Westpreußen Ausstellung im Westpreußischen Landesmu

Der Erste Weltkrieg wird als die Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts angesehen. Die nachfolgenden Friedensbeschlüsse veränderten die politischen, wirtschaftlichen und sozialen Strukturen Europas derart radikal, dass die Folgen bis heute spürbar sind. In Zusammenarbeit mit dem Kulturzentrum Ostpreußen Ellingen Weiterlesen »Das Plebiszit: Die Volksabstimmung in Ost- und Westpreußen Ausstellung im Westpreußischen Landesmu

Universität Münster lädt Abiturientinnen ein, ihre Fähigkeiten in den MINT-Fächern zu testen /

Junge Frauen trauen sich oft nicht zu, ein natur- oder ingenieurwissenschaftliches Studium aufzunehmen. Mit "tasteMINT" gibt es ein Instrument, um zu überprüfen, ob diese Selbstzweifel begründet sind: Bei diesem "Potenzial-Assessment-Verfahren" testen Abiturientinnen ihre Fähigkeiten in den sogenannten MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik). Weiterlesen »Universität Münster lädt Abiturientinnen ein, ihre Fähigkeiten in den MINT-Fächern zu testen /

ZiBoMo-Garde hängt Ziegenbock am Haus von Wilbert I. Brodrecht auf

Münster-Wolbeck. „Höher, höher, höher“ skandierte die Garde der ZiBoMo und Rainer Mertens schob den meterhohen Ziegenbock auf Sperrholz weiter die Wand am Wohnsitz von Hippenmajor Wilbert I. Brodrecht empor. Hoch auf zwei Leitern gingen Mertens, Thomas Wellpott und Ex-Hippenmajor Andreas I. Schwegmann dann ans Bohren und Schrauben, bis der Sitz sogar die Frauen um Elli Brodrecht zufriedenstellte.

Weiterlesen »ZiBoMo-Garde hängt Ziegenbock am Haus von Wilbert I. Brodrecht auf

Zweierlei Sicht: Gemeindeversammlung St. Nikolaus debattiert Gemeindefusion kontrovers

Zuletzt aktualisiert 2. Dezember 2015.

Münster-Wolbeck. Ob „Gemeindezusammenführung“ oder „Fusion“ genannt, das Thema bleibt in der Gemeinde St. Nikolaus ein Reizwort. Das zeigte die Gemeindeversammlung für die etwa 4800 Katholiken, bei der Roland Vorholt, Vorsitzender des Pfarrgemeinderats und Alfons Gerwing, 2. Vorsitzender des Kirchenvorstands, am Dienstagabend erfreut in einen vollen Pfarrsaal blicken konnten.
Weiterlesen »Zweierlei Sicht: Gemeindeversammlung St. Nikolaus debattiert Gemeindefusion kontrovers

Studienanfänger-Rekord in NRW zeigt: Studienbeiträge schrecken nicht vom Studium ab

Zuletzt aktualisiert 4. November 2015.

"Studienbeiträge stellen keine Hürde zur Aufnahme eines Studiums dar. Die Abschreckungsrhetorik von SPD, Grünen und Linkspartei läuft ins Leere und entbehrt jeglicher Grundlage.“ Das erklärt der hochschulpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Michael Brinkmeier, anlässlich der heute vom Landesamt für Statistik veröffentlichten Zahlen, wonach noch nie zuvor so viele junge Menschen in NRW ein Studium aufgenommen haben wie im gerade begonnenen Wintersemester.
Weiterlesen »Studienanfänger-Rekord in NRW zeigt: Studienbeiträge schrecken nicht vom Studium ab

Wolbeckerin unterrichtet an Schule in Nepal

Sonja Stemmer, Mitglied des ÖWK St. Nikolaus Wolbeck, hat sich einen Traum erfüllt und wird an der Shree Mahakal Secondary School in Bela / Nepal unterrichten.  Bereits in den Osterferien 2007 hatte sie die Schule, ca. 60 km westlich von Kathmandu, besucht und erste Kontakte vor Ort geknüpft. Die Schule wurde mit Hilfe des ÖWK gebaut, derzeit werden dort 450 Kinder unterrichtet.

Weiterlesen »Wolbeckerin unterrichtet an Schule in Nepal