18 Taiwanesen studieren für ein Jahr an der WWU Münster

18 Studierende aus dem taiwanesischen Taipeh verbringen in den kommenden zwölf Monaten einen Studienaufenthalt an der WWUMünster, um die deutsche Sprache und Kultur kennen zu lernen.

Dr. Marianne Ravenstein, Prorektorin für Lehre, Studienreform undstudentische Angelegenheiten, und Koordinatorin Renate Otte vom Lehrgebiet Deutsch als Fremdsprache begrüßten die Gaststudenten.Auf dem Lehrplan stehen nicht nur ein Sprachkurs und Lehrinhalte des Fachs "Deutsch als Fremdsprache", sondern auch Exkursionen, Museums-und Konzertbesuche. Der Studienaufenthalt ist Teil eines

achtsemestrigen Bachelor-Studiums in Taipeh. Die Kooperation zwischen der dortigen Soochow-Universität und der WWU besteht bereits seit1995.

Link: International Office (http://www.uni-muenster.de/Auslandsamt/)

(Visited 53 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  WWU Münster schneidet beim CHE-Ranking in einigen Teilbereichen sehr gut ab

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*