1 Nikolaus + 40 Ruprechte = Chor conTAKT

Münster-Angelmodde. 19.30 Uhr, normalerweise Probenbeginn beim chor conTAKT – aber gähnende Leere im Musikraum der Christ-König-Hauptschule! Chorleiterinnen Susanne Renk und Ulla Blanke waren jedoch nur wenig beunruhigt und vermuteten schmunzelnd, dass das Ausbleiben der Chormitglieder sicherlich zur Nikolausproben-Überraschung gehören würde.

Und in der Tat näherte sich kurze Zeit später ein dunkler Zug dem Musikraum – angeführt vom Nikolaus und 40 Knecht Ruprechten im Gefolge, alle mit Teelicht und Rute ausgestattet! Der Nikolaus (alias Markus Kröger) hatte dann nur Gutes zu berichten (liebevoll zusammengestellt von Siegrid von Looz), die vielen Ruten kamen somit nicht zum Einsatz! Die Chorleiterinnen traten dann ein weiteres Mal als Duo "Stimme und Taste" auf und präsentierten die musikalische Version des Gedichtes "Die Weihnachtsmaus" von James Krüss.

Weihnachtssingen des Chores

Die ausgelassene Stimmung setze sich mühelos in der sich anschließenden intensiven Chorprobe für das schon traditionelle Weihnachtssingen des Chores fort. Dieses wird unter dem Thema stehen "Diese Erde wird Licht" und am Freitag, dem 08.01.2010 um 20 Uhr in St. Bernhard, Münster-Angelmodde und am Sonntag, dem 10.01.2010 um 17 Uhr in der St. Regina-Kirche, Drensteinfurt zu hören sein.

(Visited 54 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Eichendorff-Schüler führen "Die goldene Gans" auf

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*