Zweite Auflage: Jazz Inbetween

"Jazz Inbetween", die Zweite. Nachdem das Musik-Event zwischen den Jahren des Internationalen Jazzfestivals auf Anhieb zum Publikumsliebling wurde, können Jazz-Freunde am 8. Januar 2006 ab 18 Uhr im Großen Haus der Städtischen Bühnen wieder ein hochkarätiges Programm erwarten.

Das erhält in diesen Tagen noch den letzten Feinschliff. Karten gibt es aber schon bei den Städtischen Bühnen. Möglich macht "Jazz Inbetween" wieder eine große Sponsorengemeinschaft aus AstA, der Firma M4 Media, Köstritzer Schwarzbierbrauerei, LVM-Versicherungen, Münstersche Zeitung, Parkhotel Schloss Hohenfeld, Pianohaus Micke, ReiseArt Lufthansa City Center, Spedition Laarmann und dem Theatercafé.. Entsprechend groß ist die Freude beim künstlerischen Leiter Fritz Schmücker (2.v.r.) und Kulturamtsleiter Klaus Ehling (4.v.l.).

(Visited 19 times, 1 visits today)

Kommentar verfassen