Veranstaltungen auf dem Waldfriedhof Lauheide Gospelkonzert zum Auftakt am Sonntag, 20. März / Faltblatt gibt Überblick über die Saison

Münster (SMS) Mit dem Gospelchor „Voices Unlimited“ startet die Veranstaltungsreihe „Sonntags auf dem schönsten Friedhof Deutschlands“ in die neue Saison. Das Konzert beginnt am 20. März um 16.30 Uhr in der Feierhalle auf dem Waldfriedhof Lauheide. Der Chor gastiert bereits zum siebten Mal auf Lauheide.

Vogelkundliche Führung mit Jan Emmerich

Weiter geht es am Sonntag, 17. April, bereits um 8 Uhr. Dann beginnt die vogelkundliche Führung mit Jan Emmerich. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten einen Einblick in die Vielfalt der Vogelwelt auf dem Waldfriedhof. Wenn möglich, sollten sie ein Fernglas mitbringen. Zu den vielen interessanten Vogelarten, die auf Lauheide zu Hause sind, gehört auch der Trauerschnäpper. Treffpunkt für alle Interessierten ist am Eingang zum Friedhof.

Botanische Führung, ein Spaziergang mit dem Bildhauer Stefan Lutterbeck – und zu den Fledermäusen

In den folgenden Monaten schließen sich eine botanische Führung, ein Spaziergang mit dem Bildhauer Stefan Lutterbeck, allgemeine Friedhofsführungen und die beliebte Fledermaus-Führung an. Am Sonntag, 18. September, 15 Uhr steht erstmals eine Führung zu den Skulpturen von Rika Unger auf dem Programm. Bei dem Rundgang erläutert Dr. Gabriele Bieling die Symbolsprache und die Komposition der acht Bronzeplastiken. Die Veranstaltungsreihe endet am Sonntag, 16. Oktober, 15 Uhr mit einem Spaziergang zu einigen besonderen Bäumen auf dem Waldfriedhof. An den Stationen präsentiert Heiner Eckervogt Gedichte und Märchen.

Faltblatt informiert über Programm auf dem Waldfriedhof Lauheide

Einen Überblick über die komplette Veranstaltungsreihe 2016 bietet ein Faltblatt, das in der Münster-Information im Stadthaus 1, in den Stadthäusern 2 und 3 und in vielen weiteren öffentlichen Einrichtungen ausliegt. Informationen gibt es außerdem im Internet unter www.muenster.de/stadt/umwelt/friedhoefe_lauheide.html. Anmeldungen zu den Veranstaltungen sind nicht erforderlich.
Die Friedhofsverwaltung im städtischen Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit lädt bereits seit zwölf Jahren von März bis Oktober zu Veranstaltungen auf den schönsten Friedhof Deutschlands ein. Mit diesem Titel wurde der Waldfriedhof Lauheide im Oktober 2014 beim Friedhofskulturkongress in Bad Windsheim ausgezeichnet.

Fragen zum Waldfriedhof Lauheide und zu den Veranstaltungen beantwortet Alfons Trockel unter Tel. 0 25 04/93 22-18.

(Visited 96 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen