Albersloh

Unser Toto hat das Ding!

2 Jul , 2006  

Sendenhorst-Albersloh. „Aufrücken, damit ihr aus dem Schatten rauskommt!“ Spieß Hubert Deventer führt ein hartes Regiment beim Antreten der Bürgerschützen auf der Wiemhove. Es haben nicht alle geübt, beim Zählen gibt es die verdächtige Reihenfolge „54, 74, 90“. Der Spieß greift durch: „Falsch gezählt, vortreten!“ So stockt der Spieß die Reihen der Hampelmann-Kompanie bis auf zehn Mann auf. Da ahnt man beim Bürgerschützenfest in Albersloh noch nicht, dass es auch beim Unterscheiden von Rechts und Links hapern würde.

Für die vielen Gründe zum Lachen dankte der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr der eine Strafrunde trabenden Hampelmann-Kompanie mit einer spontanen „La Ola“.

Dann reicht Spieß Hubert Deventer 195 Bürgerschützen an Leutnant Manfred Röckmann weiter, der an Hauptmann Theo Frohnholt und dieser Ehrengarde, Fahnengarde, Musikzüge und Schützen an Oberst Theo Hohenhorst. Der hat bei knalligem Sonnenschein ein Einsehen  „Dann wollen wir mal sehen, dass wir euch in den Busch kriegen.“ Der Kutsche mit dem Bürgermeister, Dekan Buddenkotte und dem Vorsitzenden des Bürgerschützenvereins Wilfried Breul hinterdrein geht es in die Friedensstraße zu den königlichen Gemächern von Ludger Breul, dessen Mundschenke erfrischende Getränke bereithalten. So können die Bürgerschützen auch den Fahnenschlag von Daniel Pohlkamp genießen und die Formation der 13-köpfigen Fahnengarde.

Die Alverskirchener Straße entlang, dem 16 Kilo schweren Schellenbaum hinterher, ziehen die Bürgerschützen, manche mit kleiner Deutschland-Flagge am Echtholz-Karabiner, in den rettenden Schatten von Telges Busch zu Kaffee und Kuchen, Bier und Würstchen. Hinauf zuerst mit dem „Hampelmann“, später mit dem „Vogel“.

835 Mitglieder zählt der Verein, berichtet König Ludger Breul, darunter rund 100 aus Sendenhorst. Und sehr viele junge Leute. „Die treten dem Verein bei, sobald sie dürfen“. Die „Fahnengarde“ lebte im letzten Jahr wieder auf und ist zum zweiten Male wieder dabei. Bei der Choreographie helfen Mitglieder der früheren Fahnengarde.

Um 19.10 Uhr fällt der Vogel, mit dem 354. Schuss, hat Schießwart Adolf Schweiss gezählt. Der neue König heißt Tobias Haubrock, ist 26 Jahre jung und Mitglied der Ehrengarde. Die ihn auch gleich auf ihre Schultern hievt. Sein Aufschrei im ersten Jubel: „Einmal Geschichte schreiben in Albersloh!“. Hampelmann-König wurde Marco Berheide mit dem 286. Schuss. Die Insignien schossen: Krone Markus Hörnemann, Zepter Marcus Schönewald, Reichs-Apfel Martin Naber, Hals Peter Gilles, linker und rechter Flügel Sebastian Oehl und Andy Della.

4627-38

Tobias Haubrock erlöste den am hölzernen Faden baumelnden Vogel-Rest und ist neuer Bürgerschützen-König von Albersloh. Foto: -anh-.

4403

Falsch gezählt, vortreten! Wieder hat Spieß Hubert Deventer die Reihen der Hampelmann-Kompanie aufgestockt. Da ahnte man beim Bürgerschützenfest in Albersloh noch nicht, dass es auch beim Unterscheiden von Rechts und Links hapern würde. Foto: -anh-.

4406

Abgründe tun sich auf; wieder hat einer falsch gezählt und Spieß Hubert Deventer hat Verstärkung für die Hampelmann-Kompanie. Da ahnte man beim Bürgerschützenfest in Albersloh noch nicht, dass es auch beim Unterscheiden von Rechts und Links hapern würde. Foto: -anh-.

4410

Wer nicht zählen kann, muss laufen. Spieß Hubert Deventer brachte die Hampelmann-Kompanie beim Schützenfest des Bürgerschützenvereins Albersloh auf Trab. Foto: -anh-.

4473

Die Jugend trägt Vogel und Hampelmann zu Telges Busch. Foto: -anh-.

4521, 4514

Die 13 der Fahnengarde sorgen in der Friedensstraße für Farben und Schwung. Foto: -anh-.

4429

Endlich sind die Bürgerschützen in Reih und Glied und durchgezählt; der LeutnantOberst kann die Formation abschreiten. Foto: -anh-.

4450

Schwung in der Fahnengarde, Stillstand für die Autos. Bürgerschützen, Formationen und Musiker ziehen durch Albersloh. Foto: -anh-.

4496

Daniel Pohlkamp ehrt den scheidenden König Ludger Breul mit einem Fahnenschlag. Foto: -anh-.

Breul Ludger

Friedensstr. 2 48324 Sendenhorst

02535 7 90

(Visited 89 times, 1 visits today)

, ,


Kommentar verfassen

banner