Tony Heald stellt Münster-Zeichnungen vor

Tony Heald, Künstler aus Münsters Partnerstadt York, stellt vom 29. September bis 21. Oktober Zeichnungen und Ölbilder im Stadthaus 1 aus. Zum Auftakt gibt er am Donnerstag, 29. September, um 18 Uhr eine Einführung in seine Techniken und seine künstlerischen Absichten (in englischer Sprache). Dazu sind alle Interessierten ins Foyer des Stadthauses 1 eingeladen.

Arbeiten aus York und Münster ab Donnerstag im Stadthaus 1 / Vortrag

Im vergangenen Jahr hat Heald Münster für sich entdeckt und daraufhin sein Künstlerjahr unter das Motto "Münster – York" gestellt. Das Ergebnis ist die Ausstellung mit Arbeiten aus den beiden Partnerstädten. Die Präsentation in Münster reiht sich ein in Ausstellungsorte wie London, York, Manhattan, Paris, London, Sheffield und Edinburgh.

Der Brite war durch Zufall nach Münster gekommen. Doch dem ersten Besuch folgten schnell weitere, sein Interesse war geweckt. Der Künstler hat bei seinen vielen Aufenthalten Schätze aufgespürt, die im Verborgenen liegen oder erst auf den zweiten Blick auffallen. Deshalb auch der Titel der Ausstellung: "Auf den zweiten Blick – Discovering the Familiar". Dabei ist es für Münsteraner interessant zu entdecken, wo die Bilder aus ihrer Stadt entstanden sind.

(Visited 62 times, 1 visits today)

Kommentar verfassen