St. Nikolaus Wolbeck wegen Orgel-Stimmens geschlossen

Eine Woche lang ist St. Nikolaus den Orgel-Stimmern vorbehalten. Voraussichtlich am Freitag, den 20. Januar, wird die Kirche in Münster-Wolbeck wieder geöffnet sein.

Von Montag an werden in der Pfarrkirche St. Nikolaus gut 2000 Orgelpfeifen aufeinander abgestimmt. Und ein Register muss noch eingebaut werden.

Das Stimmen geschieht nur mit Stimmgabel und Gehör. Zwei Fachleute sind zum Stimmen nötig – und absolute Ruhe.

In der vergangene Woche waren, berichtet der Organist, Thorsten Schwarte, ganze Busladungen voller Besucher zur Wolbecker Wandelkrippe gekommen. Der erfreuliche Besucherandrang machte ruhiges Arbeiten unmöglich.

Eine Orgelführung gibt es am 4. Februar, ein Orgelkonzert mit Ulrich Grosser am Sonntag, 5. Februar. Näheres siehe unter Veranstaltungen.

(Visited 16 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Wolbecker Kunstherbst eröffnet
Über Andreas Hasenkamp 6412 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*