Sommerkonzert des Gymnasiums Wolbeck

Münster-Wolbeck. Am Montag, 19. Juni 2006 um 19.30 Uhr findet das Sommerkonzert des Gymnasiums Wolbeck im PZ (Pädagogischen Zentrum) statt. Inzwischen haben sich die musikalischen Aktivitäten am Gymnasium Wolbeck so gesteigert, dass ohne weiteres ein Programm von drei Stunden gespielt werden könnte. Daher mussten die einzelnen Gruppen Teile ihres vorbereiteten Programms kürzen oder sogar streichen.

Das Orchester des Gymnasiums und der Musikschule wird von einer klassischen Sinfonia bis zur Filmmusik von "Herr der Ringe" Abwechslungsreiches bieten, der Oberstufenchor hat sich mit einem längeren Beatles-Medley beschäftigt, die Klassenorchester zeigen rhythmisch-unterhaltsame Stücke von Beat bis Samba, das junge Bläserensemble spielt ein Arrangement in verschiedenen Stilen, die Cellisten des Orchesters führen ein Trio auf, den Bläser des Orchesters hatte es ein romantisches Arrangement von Fauré angetan, der Unterstufenchor singt einige Lieder ais Starlight -Express.

Unser kleines Streicherensemble ist zum ersten Mal dabei und wird, teils vom Orchester begleitet, teils allein, sein Können nach einem Jahr Unterricht unter Beweis stellen. Den Ausklang macht in altbewährter Weise die Schulband "Never 4 ever", auch hier gibt es Nachwuchs zu bestaunen. Die musikalischen Leiter sind Wilderich Daniel, Eva-Maria Harder, Ulrike Bozzetti und Karin Wulfhorst.

(Visited 79 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen