Verkehr und Transport in Münster

Per Bus nach Münster: Öffentlicher Regionalverkehr im Advent

27 Nov , 2006  

Münster. Als Teil von Münsters Mobilpaket für die Adventszeit sind die Regionalbusse und die Regionalzüge eine angenehme Alternative zum Auto. Reisende mit dem Ziel "Weihnachtsbummel in Münster" kommen bequem und entspannt in die Stadt und auch wieder nach Hause. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 27.11.2006 mit.

Die Regionalbusse des Regionalverkehr Münsterland (RVM) und von Westfalen-Bus (WB) fahren an den Adventssamstagen  bis etwa 20.30 Uhr mit wenigen Ausnahmen wie an normalen Werktagen nach Münster, das heißt stündlich, zu stark nachgefragten Tageszeiten sogar zwei- bis dreimal in der Stunde. Außerdem sorgt die Stadt Münster für einen reibungslosen Heimweg: Am Samstagnachmittag gibt es zusätzliche Fahrten auf den Sprinter-, Schnell- und Regiobus-Linien.

An den Adventssonntagen stockt die Schnellbuslinie S90/91 ihr Angebot zum Stundentakt auf, ansonsten gilt im Regionalbusverkehr der normale Fahrplan für Sonn- und Feiertage.

Die Regionalzüge fahren an den Adventswochenenden auf allen Strecken von und nach Münster mindestens im Stundentakt (samstags von 7 bis 22 Uhr und sonntags von 9 bis 22 Uhr).. Darüber hinaus gibt es auf vielen Strecken Verbindungen bis nach Mitternacht. Außerdem bestellt der für den Regionalzugverkehr zuständige Zweckverband SPNV Münsterland für die Adventswochenenden zusätzliche Platzkapazitäten. Die Regionalbahnen (RB) fahren neben dem Hauptbahnhof auch die anderen Bahnhöfe im Stadtgebiet Münster an.

Aufgepasst: Ab Sonntag, 10. Dezember (0 Uhr), gilt für alle Nah- und Fernverkehrszüge ein neuer Fahrplan. Aktuelle Fahrplaninfos gibt es bei der Verkehrs-Hotline (0 18 03 / 50 40 30) und im Internet (www.rvm-online.de, www.westfalenbus.de und www.zvm.info).

Ein heißer Tipp für vorweihnachtliche Einkaufs- und Bummeltouren nach Münster ist das neue 9-Uhr-Gruppenticket, das für Busse und Bahnen im Münsterland gilt: An Wochenenden und Feiertagen ganztägig, während der Woche ab 9 Uhr ist dieses Ticket ideal für die Hin- und Rückfahrt von bis zu fünf Personen. Der Fahrpreis ist dabei abhängig von der Entfernung (Preiszone). Für Gäste, die von außerhalb des Münsterlandes anreisen, ist der NRW-Tarif mit den Schöner-Tag-Tickets für ein oder bis zu fünf Personen ein attraktives Tarifangebot.

Adventszeit ist in Münster Reisebus-Zeit. Deshalb reserviert die Stadt Münster während der Weihnachtsmärkte den mittleren Teil des Hindenburgparkplatzes für Reisebusse.. Dort haben über 130 Reisebusse Platz. Im Advent 2005 wurde das Angebot von fast 1500 Reisebussen genutzt. Vom Hindenburgplatz vor dem Schloss sind es nur wenige Minuten Fußweg in die Altstadt.

Wichtig für Autofahrer: Außer samstags werden freie Stellplätze auf dem Reisebusparkplatz ab 14 Uhr auch für Pkws freigegeben; zeichnet sich schon vormittags ein geringer Reisebus-Andrang ab, werden freie Stellplätze an diesen Wochentagen auch bereits vor 14 Uhr für das Parken von Pkws zugelassen. Der Südteil des Hindenburgplatzes steht im Advent wie gewohnt für Pkws zur Verfügung.

(Visited 23 times, 1 visits today)


Kommentar verfassen

banner