Neue Park-Markierungen in Gremmendorf

Münster.- Das städtische Tiefbauamt markiert am Montag, 19. Juni, die Parkständer auf der Ortsfahrbahn Gremmendorf zwischen Paul-Engelhard-Weg und Gremmendorfer Weg neu. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 16.06.2006 mit.

Die vorhandenen senkrechten Markierungen werden durch schräge Markierungen ersetzt. Dadurch wird die Einbahnstraßenregelung auf der Ortsfahrbahn in Richtung Gremmendorfer Weg betont und ein bequemeres und sichereres Ein- und Ausparken ermöglicht. Die für das Stadtteilfest in Gremmendorf eingerichtete Sperrung wird für die Arbeiten bis Montag verlängert. Anlieger und Besucher werden gebeten, die aufgestellten Halteverbotsschilder zu beachten.

(Visited 28 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  The Alliez und Hansi Meier musizieren mit einem amerikanischen Beute-Wolbecker
Über Andreas Hasenkamp 6411 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*