Freizeit

Nach dem Fußballkrimi vier Lachabende in Münster

8 Jul , 2006  

Münster.-  Der Fußballkrimi geht zu Ende, jetzt folgen vier Juli-Abende zum Lachen: Das Kulturamt der Stadt lädt zu seinem Sommerklassiker "Kabarett im Schlossgarten" ein. Den Auftakt bestreitet am Mittwoch, 12. Juli, 20.30 Uhr, Norddeutschlands Commedienne Nr. 1 Käthe Lachmann mit ihrem Jubiläumsprogramm "Ten Years Laughter". Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am Freitag, den 07.07.06 mit.

Die Anhänger schätzen die jährliche Veranstaltungsreihe als eine Art Gesamtkunstwerk: Niveauvolle Unterhaltung mit Kabarett der Spitzenklasse in sommerlichem Ambiente an einem der schönsten Plätze dieser Stadt. "Bodenhocker" mit Decke, Isomatte oder einfach auf dem Rasen sind vor dem Pavillon hinter dem Schloss ebenso willkommen wie diejenigen, die etwas komfortabler auf einem mitgebrachten Stuhl sitzen möchten. Den anderen bietet das Kulturamt in begrenztem Umfang Sitzgelegenheiten auf Bänken.

Käthe Lachmann

Käthe Lachmann präsentiert am 12. Juli Höhepunkte aus zehn Jahren Kabarett und Comedy. In der ihr eigenen Mischung aus Blödsinn, Wortwitz und Zwischentönen führt sie ihre Zuhörer in emotionale Höhen, um sie dann wieder unversehens in die Niederungen des menschlichen Alltags zu katapultieren. Zehn Jahre Käthe on Stage, komprimiert in 90 Minuten, mit allen Lichtgestalten: Klaus Kinkel trifft Marlies aus Stuttgart bei "Mein Steiß wird heiß – reloaded", Elke Schmidt singt "Abendrot, Möwen" und Eduard Zimmermann pichelt einen mit dem "Adelsexperten".

Weitere Kabarett-Termine

Die weiteren Kabarett-Termine zum Vormerken: 19. Juli, Florian Schröder ist "Auf Ochsentour"; 26. Juli, "Sommernacht der Kabarett-Poeten" Jess Jochimsen, Wolfgang Nitschke, Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte und Sascha Bendiks (Musik); 28. Juli, Bodo Wartke mit "Achillesverse".

Karten im Vorverkauf

Karten im Vorverkauf: Münster-Information und MZ-Ticket-Corner (9 Euro plus Gebühr); die Abendkasse öffnet um 19 Uhr (Karten zu 12 Euro). Faltblätter mit dem ausführlichen Programm liegen in der Münster-Information und im Kulturamt im Stadthaus 1 aus. In Münsters Stadtnetz steht das Programm unter www.muenster.de/stadt/kulturamt.

(Visited 25 times, 1 visits today)


Kommentar verfassen

banner