Chor conTAKT lädt Interessierte nach Drensteinfurt zur ersten Kontaktaufnahme ein

Drensteinfurt, 30.01.2007. Mit der Nase schnuppern, aktiv ein- und ausatmen, Dehnübungen und Lautübungen stehen bei jeder Probe des Chores conTAKT am Anfang. Im wahrsten Sinne des Wortes schnuppern die Chormitglieder also bei jedem Treffen. An diesem Mittwochabend (31. Januar)  lädt der Chor conTAKT alle Interessierten zu einem „Schnuppersingen“ ein: Es findet um 20 Uhr im Musikraum der Christ-König-Hauptschule in Drensteinfurt statt.

„Chor conTAKT lädt Interessierte nach Drensteinfurt zur ersten Kontaktaufnahme ein“ weiterlesen

Krankenhaus-Vertreter sprachen im St. Josefs-Stift mit Politikern

Sendenhorst-Albersloh. Eher selten treten Krankenhäuser mit Problemen an die Öffentlichkeit heran. Am Freitagvormittag trafen Politik und Krankenhäuser zu einem Pressegespräch zusammen. Bleibt bald noch weniger Zeit für die Patienten im St. Josefs-Stift, wächst der Druck auf die Mitarbeiter weiter an? Das war die für Bürger praktische Seite des Gesprächs, zu dem Vertreter von Krankenhäusern des Kreises Warendorf  in das St. Josefs-Stift eingeladen hatten.

„Krankenhaus-Vertreter sprachen im St. Josefs-Stift mit Politikern“ weiterlesen

Albersloh: Dechant proklamiert König Tobias Haubrock

Sendenhorst-Albersloh. Sie sind unermüdlich. Schon um 6 Uhr zog das Kolping-Blasorchester durch die Straßen von Albersloh, dann feierte man um 8 Uhr in St. Ludgerus. Bürgerfreiheit und Gemeinschaftssinn beschwor Dechant Wilhelm Buddenkotte in der vollen Kirche beim Festgottesdienst zum Bürgerschützenfest. Von „freien Bürger und Hausgenossen Gottes“ spreche schon der Apostel Paulus in seinem Brief an die Epheser. Der Dechant nutzte die Gelegenheit am 3. Juli 2006: In den Kappen der Ehrengarde sammelte man für die Außenrenovierung von St. Ludgerus. Denn „der Putz bröckelt“, so Buddenkotte.

„Albersloh: Dechant proklamiert König Tobias Haubrock“ weiterlesen