Umbau des Lebensmittelmarktes in Albersloh: „deutliche Aufwertung“

Sendenhorst-Albersloh. Am vergangenen Mittwoch nutzten die Mitglieder der B.f.A.-Fraktion dieGelegenheit, sich vor Ort einen Überblick über die geplanten Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen des Lebensmittelmarktes in Albersloh zu verschaffen.Die Betreiber des Marktes, Herr Elmar Olgemöller und Tochter Ilwa, erläuterten die bereits vorliegenden Pläne. Die wichtigsten Fakten in Kürze:

„Umbau des Lebensmittelmarktes in Albersloh: „deutliche Aufwertung““ weiterlesen

Oldtimer-Trecker: Tuckern müssen sie

Sendenhorst-Albersloh. Wie er da so steht und mit tiefem Klang im Rhythmus der Zylinder schwingt, sieht er  aus, als nähme er energisch Schwung für einen Sprung. Dabei ist er betagt und läuft er schon sei 1938, der Trecker Marke Lanz-Bulldog. Paul Rüther aus Drensteinfurt stellte bei der Schlepper-Rundfahrt um Albersloh den ältesten Trecker.

„Oldtimer-Trecker: Tuckern müssen sie“ weiterlesen

Helfer richten Tannenbaum in St. Ludgerus auf

Sendenhorst-Albersloh. Zwei Meter blieben schon im Wald von Tannenspender Bauer Budde, zwei weitere trennte Herbert Sievers noch in St. Ludgerus ab. Immer noch garantierte die Tanne am Mittwoch einem Dutzend Helfer einen schweißtreibenden Kampf. Schließlich ist sie „einen halben Meter länger als die von St. Martin", war sich Sievers sicher. Das hat man als Albersloher im Blick. „Helfer richten Tannenbaum in St. Ludgerus auf“ weiterlesen