Programm der VHS-Seniorenkreise in Wolbeck im Frühjahr 2017 Moritaten zum Mitsingen, Alpenblühen, Afrika ...

Die VHS-Seniorenkreise Wolbeck bieten Kultur, Begegnung und gute menschliche Beziehungen – Woche für Woche. Auf dem Programm für 2017 stehen vielfältige Themen aus Kunst, Literatur, Landeskunde und Gesellschaft. Ausflüge und Museumsbesuche runden das Angebot ab, das für jeden Geschmack etwas bietet. Programm der VHS-Seniorenkreise in Wolbeck im Frühjahr 2017 Moritaten zum Mitsingen, Alpenblühen, Afrika … weiterlesen

Die elf Arbeitskreise „Älter werden in Münster“ trafen sich erstmals zum Ideen-Austausch In Münsters Stadtteilen lässt es sich im Alter leben

Münster (SMS) Der Wegweiser „Älter werden in …“ ist aus den Stadtteilen nicht mehr wegzudenken, viele greifen weit öfter zu dieser handlichen Broschüre als zum Telefonbuch. Die Stadtteil- Broschüren sind ein Verdienst der mittlerweile elf Arbeitskreise „Älter werden in Münster“. Die wiederum wollen es dabei nicht bewenden lassen. Die elf Arbeitskreise „Älter werden in Münster“ trafen sich erstmals zum Ideen-Austausch In Münsters Stadtteilen lässt es sich im Alter leben weiterlesen

AWO-Ortsverein Wolbeck erneuert seinen Vorstand Neue Kräfte nach 30 Jahren mit einem Tandem

Münster-Wolbeck. Der AWO-Ortsverein Wolbeck hat im Jahr seines 45. Jubiläums den Stabwechsel im Vorstand geschafft – und zugleich einen Generationswechsel. Der neue Vorsitzende ist 54, von Beruf „Ruhestandsplaner“ und heißt Rainer Mertens. Seine Stellvertreterin ist Karin Markmann, hauptamtlich beschäftigt bei der AWO in Münster, aber schon einige Jahre Mitglied in Wolbeck: „Weil wir uns so gut verstehen“. AWO-Ortsverein Wolbeck erneuert seinen Vorstand Neue Kräfte nach 30 Jahren mit einem Tandem weiterlesen

Bitte stolperarm: Wegekette im Kreuzviertel schließt sich

Bitte stolperarm: Wegekette im Kreuzviertel schließt sich Projekt von Tiefbauamt und Institut für Geographie wird an der Kleimannstraße in Münster fortgesetzt

Münster (SMS) Parkende Autos vor Bordsteinabsenkungen, gedankenlos in den Weg gestellte Fahrräder oder Straßen mit Kopfsteinpflaster – Senioren und Menschen mit Handikaps werden durch diese Barrieren in ihrer Mobilität oft ausgebremst. An stolperarmen Wegeketten im Kreuzviertel arbeiten seit einigen Monaten das Tiefbauamt und Studierende der Universität. In diesen Tagen setzen sie ihr Projekt an der Kleimannstraße fort. Bitte stolperarm: Wegekette im Kreuzviertel schließt sich Projekt von Tiefbauamt und Institut für Geographie wird an der Kleimannstraße in Münster fortgesetzt weiterlesen

Initiativgruppe Selbständige Senioren hat Spaß und trainiert nebenbei

Münster-Wolbeck. Wer ist  denn die Initiativgruppe „selbständigen Senioren“? Alle, die mitmachen: Eine ebenso kleine wie muntere Runde von sechs Damen und drei Herren traf sich am Mittwochnachmittag im Pfarrsaal von St. Nikolaus in Wolbeck. Die Laune war schon gut, bevor Heinz-Willi Kehren die Runde startete.
„Initiativgruppe Selbständige Senioren hat Spaß und trainiert nebenbei“ weiterlesen

Stadtmuseum Münster macht kulturelle Angebote für Menschen mit Demenz

(SMS) Das Stadtmuseum Münster bietet ab sofort ein spezielles Programm für Menschen mit Demenz an. Der Kolonialwarenladen Henke aus dem Kreuzviertel  und das Café Müller vom Marienplatz in Münster bieten sich in der Schausammlung an, um in historischem Umfeld die persönlichen Erinnerungen der Erkrankten aufzugreifen, in die erlebte Vergangenheit einzutauchen und positive Emotionen frei zu setzen.

„Stadtmuseum Münster macht kulturelle Angebote für Menschen mit Demenz“ weiterlesen